Suche

Anzeige

Deutschlands Frauen wollen berufstätig sein

Nach einer Studie des Werbekonzerns Euro-RSCG Worldwide lehnen rund 75 Prozent der Deutschen Frauen die Vorstellung, reine Hausfrau zu sein, ab.

Anzeige

Im Gegensatz dazu halten 80 Prozent der Amerikanerinnen es für richtig, wenn eine Frau ausschließlich Hausfrau ist. Nur jeder zehnte männliche US-Bürger lehnt diese Vorstellung ab. Erstaunlicherweise liegen die US-Amerikanerinnen mit ihrer konservativen Haltung sogar hinter den befragten Chinesinnen und Inderinnen. In den boomenden asiatischen Staaten sind heute wesentlich weniger Frauen dazu bereit, ihre Rolle ausschließlich als Hausfrau zu sehen: Nur 36 Prozent der Chinesinnen und 56,7 Prozent der Inderinnen finden im Job Hausfrau Erfüllung.

Sehr konservativ sind auch die befragten Briten: 70 Prozent der Frauen sehen im reinen Hausfrauenberuf die Erfüllung und 58,2 Prozent der britischen Männer finden es in Ordnung, dass eine Frau ausschließlich hinter dem Herd steht. Erstaunlich ist auch das Ergebnis der sehr emanzipierten deutschen Männer: Sie stimmen zu 67,7 Prozent den Frauen zu und lehnen den reinen Hausfrauen-Job ab.

Für die Studie befragten Analysten der Euro-RSCG allein in Deutschland mehr als 3 000 Personen. Mit der Studie will das Unternehmen globale Verhaltenstrends und -muster ermitteln und interpretieren. Euro-RSCG ist mit mehr als 230 Büros in 75 Ländern vertreten. pte

www.eurorscg.de

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das Team rund um die Online Marketing Rockstars zum Desaster. Die Gäste wurden ohne es zu merken, Zeuge des „miesesten Partybetrugs des Jahres“, wie die Bild titelt. Statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double. Und OMR-Chef Philipp Westermeyer versuchte daraufhin diesen Fauxpas in einer Kommunikationsoffensive zu erklären - was nicht sehr gut gelang. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige