Suche

Anzeige

Deutscher Medienbeobachterkongress

Der Deutsche Medienbeobachterkongress, die Networking-Plattform für professionelle Medienbeobachtung und –analyse, brachte am 26. April in Düsseldorf zum dritten Mal Anbieter und Nachfrager zusammen. Nachdem 2011 der Schwerpunkt auf der Beobachtung sozialer Netze lag, war das Themenportfolio in diesem Jahr breiter gefächert. Rund 350 Teilnehmer informierten sich in spannenden Vorträgen und individuellen Gesprächen zu den drei Schwerpunktthemen Social Media Monitoring, Online Markt- und Meinungsforschung sowie Kommunikationscontrolling. Die Keynote-Speech hielt Prof. Dr. Ansgar Zerfaß von der Universität Leipzig zum Thema "Wertschöpfung durch Social Media – Wie Monitoring und Controlling erfolgreiche Strategien ermöglicht".

Anzeige

Der Deutsche Medienbeobachterkongress, die Networking-Plattform für professionelle Medienbeobachtung und –analyse, brachte am 26. April in Düsseldorf zum dritten Mal Anbieter und Nachfrager zusammen. Nachdem 2011 der Schwerpunkt auf der Beobachtung sozialer Netze lag, war das Themenportfolio in diesem Jahr breiter gefächert. Rund 350 Teilnehmer informierten sich in spannenden Vorträgen und individuellen Gesprächen zu den drei Schwerpunktthemen Social Media Monitoring, Online Markt- und Meinungsforschung sowie Kommunikationscontrolling. Die Keynote-Speech hielt Prof. Dr. Ansgar Zerfaß von der Universität Leipzig zum Thema „Wertschöpfung durch Social Media – Wie Monitoring und Controlling erfolgreiche Strategien ermöglicht“.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige