Suche

Werbeanzeige

Deutsche Bevölkerung etwas weniger pessimistisch

Die Konjunkturerwartungen der deutschen Bevölkerung bleiben zwar recht düster, haben sich aber im Vergleich zum Vormonat leicht aufgehellt. So rechnen derzeit 60 Prozent der Bundesbürger mit einer Verschlechterung der gesamtwirtschaftlichen Lage, während knapp ein Drittel (32 Prozent) keine nennenswerten Veränderungen erwartet.

Werbeanzeige

Neun
Prozent der Deutschen gehen von einer Verbesserung der allgemeinen
ökonomischen Lage aus. Damit überwiegen zwar immer noch eindeutig die
Pessimisten im Lande, doch hat ihr Anteil erstmals seit Oktober 2002
abgenommen.

Verglichen mit den gesamtwirtschaftlichen Perspektiven wird die
eigene wirtschaftliche Perspektive für die nächsten zwölf Monate
positiver eingeschätzt: Nach der Stern-Studie erwartet mehr als die
Hälfte (56 Prozent) der Bundesbürger keine wesentliche Veränderung,
elf Prozent rechnen mit einer Verbesserung.
Gut ein Drittel (34 Prozent) der Deutschen befürchtet eine Verschlechterung der eigenen
ökonomischen Situation. Insgesamt zeigen sich die gehobenen
Zielgruppen sowohl im Hinblick auf die gesamtwirtschaftliche
Entwicklung als auch auf die eigene Perspektive optimistischer als
der Bevölkerungsdurchschnitt.

Seit März 2000 befragt der Stern monatlich 2 000 Personen nach
ihren ökonomischen Erwartungen für die gesamtwirtschaftliche Lage
Deutschlands und ihre persönlichen Erwartungen für die nächsten 12
Monate. Die Ergebnisse der Befragung sind repräsentativ für die
deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre.

Die Ausarbeitung der Studie steht
im Internet unter www.trendprofile.stern.de zum Download bereit.

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Werbeanzeige

Werbeanzeige