Suche

Werbeanzeige

Deutsche Bahn holt acht Online-Agenturen an Bord

Die DB Vertrieb GmbH hat Rahmenverträge mit insgesamt acht Agenturen für die konzeptionelle und werbliche Betreuung ihres Online-Vertriebs geschlossen. Zu den engagierten Agenturen zählen etwa Ray Sono, Scholz & Volkmer und Serviceplan. Die Sezialisten für digitale Kommunikation sollen fortan Aufgaben in den Sparten "Konzeption & Umsetzung von Online- und Mobile-Projekten", "Online-Marketing-Dienstleistungen", "Social-Media-Marketing-Dienstleistungen" und "Dialogmarketing" übernehmen.

Werbeanzeige

Kategorie „Konzeption & Umsetzung von Online- und Mobile-Projekten“

In der Kategorie „Konzeption & Umsetzung von Online- und Mobile-Projekten“ sind die drei Agenturen Ray Sono, Cheil und die Arbeitsgemeinschaft Ogilvy-Etecture ausgewählt worden. Der Aufgabenbereich der Agenturen soll unter anderem die Umsetzung komplexer Projekte und Marktanalysen von technischen Trends umfassen.

Kategorie „Online-Marketing Dienstleistungen“

Im Bereich „Online-Marketing Dienstleistungen“ erhielten Ray Sono sowie Scholz & Volkmer den Zuschlag. Sie sollen künftig beispielsweise das Online- und Offline-Marketing unterstützen und in diesem Zusammenhang insbesondere Grafiken und Bewegtbilder produzieren sowie themenspezifische Microsites erstellen.

Kategorie „Social-Media-Marketing Dienstleistungen“

In der Sparte „Social-Media-Marketing Dienstleistungen“ konnten sich ebenfalls Ray Sono sowie die Agenturen Scholz & Friends und Ressourcenmangel behaupten. Sie sollen zum Beispiel für die Strategie und Umsetzung von Social-Media-Maßnahmen und entsprechenden Apps zuständig sein.

Kategorie „Dialogmarketing“

Im Segment „Dialogmarketing“ wird die DB Vertrieb GmbH in den kommenden Jahren mit GKK Dialog und Serviceplan zusammenarbeiten. Deren Aufgabe soll beispielsweise in der Erarbeitung von Maßnahmen zur langfristigen Kundenbindung und der Erhöhung der Buchungsintensität von Kunden im Online-Bereich liegen.

Bereits im Dezember 2011 hatte die Deutsche Bahn EU-weit die Aufträge für die einzelnen Online-Bereiche ausgeschrieben. Die Vereinbarungen sollen am 1. September 2012 mit einer Laufzeit von jeweils drei Jahren starten. Laut der Deutschen Bahn sei eine optionale zweimalige Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr möglich.

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Werbeanzeige

Werbeanzeige