Suche

Werbeanzeige

Der Trend – das ist die Wahl zwischen Bistro und Bringdienst

Die Anzahl der Verbraucher, die häufiger außer Haus essen, ist im vergangenen Jahr wieder leicht gestiegen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft und der ZMP Zentrale Markt- und Preisberichtstelle.

Werbeanzeige

Der Untersuchung zufolge können in erster Linie die Schnellrestaurants von Zuwachsraten (2005: 0,8 beziehungsweise 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) profitieren. Im Jahr 2005 registrierten die Einrichtungen 6,8 Milliarden Verzehrsfälle mit einem Ausgabevolumen von 42 Milliarden Euro. Im Mittelpunkt des Ernährungstrends im Außer-Haus-Markt stünden nicht bestimmte Lebensmittel, sondern der Ort der Nahrungsaufnahme.

Trends setzten Verbraucher mit ihrer Entscheidung, die klassische Bedienungsgastronomie, das Schnellrestaurant, die Imbissbude, die Betriebsverpflegung oder den Delivery-Service (Bringdienst) nachzufragen. Den größten Anteil am Außer-Haus-Verzehr stelle die Gruppe der 20- bis unter 25-Jährigen. Darüber hinaus spiele auch das Geschlecht eine Rolle: Männer hätten einen höheren Außer-Haus-Konsum als Frauen, auch wenn diese berufstätig sind.

www.cma.de

Kommunikation

Dmexco-Special: Getting the big picture – der Mehrwert von Visual Listening

80 Prozent aller Bilder, die ein Logo einer Marke beinhalten, werden ohne zusätzlichen Text oder Link mit der Markenerwähnung in Social Media gepostet. Für Markenunternehmen wird daher das Visual Listening immer wichtiger, denn Bilder im Social Web verraten oft mehr als tausend Worte. So können Marken zukünftig auch Vorhersagen zu Produkt-Trends oder Abverkäufen auf Grundlage von Bildern treffen. Das Zeitalter des Visual Listening hat erst begonnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Der Kampf gegen Ad Fraud: Das Markenrisiko in Deutschland steigt

Die digitale Werbebranche kämpft weiterhin mit Ad Fraud und markenunsicheren Umfeldern. Das ergab…

Happy Birthday zum 35. Geburtstag, Emoticon: Fakten rund um die Mutter aller Emojis

Vor 35 Jahren schlug der Informatiker Scott Fahlman in einer Mailbox-Nachricht die Verwendung…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige