Werbeanzeige

Von Millennials bis Best Ager: Der psychologische Effekte für erfolgreiches Marketing

Wer ist Vorbild von all den Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen?

So genannte Millennials, jene, die um die 2000er Wende Teenager waren, sind eine begehrte Zielgruppe. Doch was macht sie aus? Wofür geben Sie ihr Geld am liebsten aus? Eine Infografik der Universität Southern California hat wichtige Erkenntnisse in einer Infografik zusammengefasst.

Werbeanzeige

Digital Native, Generation X, Y, Baby Boomer, Best Ager – unterschiedliche Altersgruppen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Millennials etwa geben ihr Geld am liebsten für gesellschaftlichen Kontakt aus, für Bildung und Aussehen. Ihre direkten Vorgänger – in der Soziologie auch Generation X genannt – waren da weitaus konservativer: Laut der Infografik einer Masterklasse in Angewandter Psychologie an der Universität Southern California gaben diese ihr Erspartes am liebsten für Versicherungen und Altersvorsorge aus. Erst an dritter Stelle folgte Unterhaltung.

Vorlieben von Millennials

Die Infografik gibt außerdem Aufschluss darüber, wie Marken die Gewohnheiten und Vorlieben von Millennials für sich nutzen können – unter anderem am Beispiel von drei erfolgreichen Marken.

psychology of millennials info

Kommunikation

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen. Lidl verklebt sich bei einem Werbeplakat und macht aus der Not eine Tugend. Und der Modekonzern Gucci versucht sich an Falten und Klasse statt an Photoshop und Masse mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Werbeanzeige