Suche

Anzeige

Der Charme von Twitpitch

Donald Trump wurde einst gefragt, wie man eine Idee am besten verkauft. „Seien Sie enthusiastisch, präzise und rasch, “ soll der Immobilien-Hai, wie aus der Pistole geschossen, geantwortet haben. Man möchte meinen, all dies verstehe sich von selbst.

Anzeige

Investoren und Presse klagen allerdings, dass sich Unternehmen viel zu langatmig ausdrücken. Jeder kennt die Bedeutung der Aufzugspräsentation: Sie sollte maximal 30 Sekunden dauern und eine Business-Idee in 150 Worten klar umreißen. Jetzt fordern Informations-überflutete Meinungsmacher noch weitere Kürzungen.

Der Social Media Guru, Stowe Boyd, etwa, tippt künftig auf „Twitpitch“, einen Begriff den er selbst ersann and über seinen Blog zum Modewort der Saison machte. Was Twitpitch ist, und wie viele Zeichen und Worte den verbal ohnehin schon strapazierten Unternehmen dabei zur Verfügung stehen sollen, lesen Sie bei uns im Schwerdt-Blog …

Digital

Aus der Onlinewelt ins analoge Kosmetikregal: So geschickt inszeniert Wunder2 sein Augenbrauen-Gel

Es ist selten, dass es Produkte aus dem Netz in die Regale realer Shops schaffen. Vor allem Kosmetikartikel haben es schwer, da Frauen die Produkte vor dem Kauf gerne testen wollen. Wunder2 ist dieser Sprung gelungen – mit rund 1000 Influencern weltweit und zahlreichen Videos. Im Interview mit der absatzwirtschaft spricht Yonca Güler, German Brand Managerin für Wunder2, über die Strategie der Marke. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

absatzwirtschaft und Innofact ermitteln: Manuel Neuer ist das führende Testimonial des Jahres 2017

Der Mann ist ein Marketing-Phänomen: Obwohl Manuel Neuer verletzungsbedingt ein gutes Jahr nicht…

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige