Suche

Werbeanzeige

Der Blickkontakt des Passanten initiiert den Motivwechsel

Im Dezember testeten Werbedienstleister die interaktive Steuerung digitaler Botschaften in Werbevitrinen. Bei dem Experiment reagierte eine City Light Poster-Vitrine auf die Hinwendung des Betrachters und änderte daraufhin ihren Inhalt.

Werbeanzeige

Das Projekt an der Berliner Bushaltestelle Budapester Straße/Ecke Breitscheidplatz spielte mit dem Slogan „Es passiert, wenn niemand hinsieht“, mit dem Amnesty International auf häusliche Gewalt aufmerksam macht. Wendeten Passanten ihre Aufmerksamkeit auf die City Light Poster-Vitrine in der Buswartehalle eines Außenwerbers, so sahen sie auf einem integrierten Screen ein scheinbar glückliches Paar.

Sobald sie sich jedoch wegdrehten, schlug der Mann auf die Frau ein und das vermeintliche Idyll entpuppte sich als Fassade für häusliche Gewalt. Die Technik: Hinter dem Motivwechsel verbarg sich ein Facetracking-Sensor. Er war mit dem Flatscreen gekoppelt und reagierte, je nachdem, ob sich der Betrachter zu- oder abwendete.

Wie der Entwickler der Steuerungslösung Vis-à-pix mitteilt, gelang es damit erstmals, digitale Inhalte an eine Situation vor dem Display zu koppeln und die Anzahl der Blickkontakte zu messen.

www.visapix.com

Digital

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Emoticons haben in beruflichen E-Mails nichts zu suchen“. Oder doch? :)

:-), :-( oder ;-): Private Nachrichten an Freunde und Bekannte sind voll mit…

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere…

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige