Suche

Werbeanzeige

Dekom vermarktet Präsentationsplattform iFUN

Das Hamburger Systemhaus für Medientechnik Dekom vermarktet eine Präsentationstechnik, die interaktive Bilder auf unterschiedlichste Flächen projiziert, die für Werbebotschaften wie Spiele, Trailer oder Firmenpräsentationen genutzt werden können.

Werbeanzeige

Die Plattform der Herstellerfirma Interactive Media Solutions lenkt die Aufmerksamkeit auf Böden, Wände, Touchscreens und eine Vielzahl anderer Flächen und nutzt diese als Präsentationsgrundlage seiner interaktiven Bilder. Alle Komponenten der Technologie sind in einem einzigen Gerät vereint. Eine integrierte Kamera erkennt Bewegungen und löst Reaktionen aus. Das System ist darauf angelegt, Anwender aktiv in Werbespiele oder Projektionen einzubinden.

Die interaktive Präsentationsform fand bereits Einsatz bei McDonald’s Österreich, Coca Cola oder während der UEFA Euro 2008 in den VIP und Corporate Areas. Die Technik mit dem Namen „iFUN“ versteht sich als vollständige Technologielösung. Wie der Anbieter berichtet, soll sie Unterhaltung, Information und Werbung für Unternehmen kombinieren und eine Form des Digital Signage darstellen.

www.dekom-mietcenter.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige