Werbeanzeige

Das sind Deutschlands wachstumsstärkste Unternehmen 2016

© Statista: Diese Unternehmen wachsen am stärksten.

Statista und FOCUS haben sie identifiziert: die Sieger im Unternehmenswachstum. Welche Branche spielt dabei ganz vorn mit und aus welchen Teilen des Landes stammen eigentlich die meisten Überflieger?

Werbeanzeige

Ein jährliches Umsatzwachstum von 615%, eine Verneunzehnfachung der Mitarbeiterzahl – das sind nur zwei Indikatoren, die bei der Ermittlung der 500 wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands  2016 signifikant hervorstechen. Insgesamt 1,5 Millionen Unternehmen sind im Handelsregister verzeichnet. Aus dieser Basismenge filterten Statista und Focus 13.500 Firmen mit besonders signifikanten Wachstumsraten heraus. Untergliedert in 20 Branchen wurden anschließend die Top 500 Unternehmen mit den größten Wachstumsraten zwischen den Jahren 2011 und 2014 ermittelt und als Wachstumschampions ausgezeichnet.

Welche Branche spielt dabei ganz vorn mit und aus welchen Teilen des Landes stammen eigentlich die meisten Überflieger? Im neuen Focus Spezial „Wachstumschampions“ finden Sie die Top 500 mit allen Informationen rund um Gründung, Sitz, Umsatz- und Mitarbeiterveränderung der letzten vier Jahre. Gemeinsam erwirtschafteten alle Unternehmen in 2014 einen Gesamtumsatz von fast 37 Mrd. Euro, wovon fast die Hälfte des Umsatzes dem Großhandel entstammte.

Die Wachstumshochburgen Deutschlands

Am häufigsten ist mit 16% der Unternehmen jedoch die IT-Branche im Ranking vertreten.Doch was macht eigentlich der absolute Champion? 31 Jahre ist Delia Fischer jung und gehört zu den Gründern der Westwing Group – die Idee eines Interior-Versandhandels fruchtet. Rekordverdächtige 615% Umsatzwachstum pro Jahr verzeichnet das 2011 gegründete Münchener Unternehmen und katapultiert sich somit auf den ersten Platz der deutschen Wachstumschampions.

Statista: Diese Unternehmen wachsen am stärksten.

München teilt sich mit Hamburg den zweiten Platz der Wachstumshochburgen Deutschlands. Auf dem ersten Platz findet sich die Hauptstadt Berlin, unter anderem Geburtsstadt des Unternehmens, das seine Mitarbeiterzahl in kürzester Zeit von 67 auf 1.586 erhöhen konnte.

Als Gewinner der Branche Finanzdienstleister unterstützt die Rocket Internet AG Internet-Start-ups. Mit 149% Wachstum pro Jahr belegt das 2007 gegründete Unternehmen den 17ten Platz des Rankings.

Kommunikation

Das Start-up Baqend will das langsame Internet loswerden: „Nicht nur im E-Commerce ist Ladezeit reines Geld“

Es gibt viele Ursachen für langsame Webseiten. Eines ist die Auslieferung über das Netzwerk, bei der jede einzelne Teilanfrage vom Webseitenbesucher durch das Internet bis zum Server und zurück wandern muss. Wie löst das Start-up Baqend solche Probleme? Im Interview mit der absatzwirtschaft redet einer der Gründer, Felix Gessert über Schwachstellen der allgemeinen Webseiten, Marken und die Zukunft des Unternehmens. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Neuer Look, neues Design: Bei Fanta hat nun der Teen Marketing Officer das Sagen

Fanta will jünger werden – viel jünger. Also musste ein umfassender Markenrelaunch her.…

Mit kleinem Budget Vorteile erarbeiten: So kann Multi-Channel-Vertrieb für Unternehmen eine echte Chance sein

Der Multi-Channel- oder Cross-Channel-Vertrieb ist eine Vertriebsstrategie, um wettbewerbsfähig zu bleiben, sich neue…

Wer zahlt den Schaden, wenn das Auto von selbst fährt? BMW und Allianz wollen Standards für Haftungsfragen

Die Zukunft rollt an: Denn Systeme, die dem Fahrer die Arbeit erleichtern oder…

Werbeanzeige

Werbeanzeige