Werbeanzeige

Das iPhone 6s soll am 9. September vorgestellt werden

iPhone 7: Welche neue Kaufanreize setzt Apple-Chef Tim Cook?

Zumindest der Wochentag wäre ungewöhnlich: Nicht wie sonst üblich an einem Dienstag, sondern einen Tag später, am Mittwoch, dem 9. September soll das neue iPhone enthüllt werden, berichtet BuzzFeed. Verantwortlich für den Scoop ist einmal mehr der zu Apple extrem gut verdrahtete Techreporter John Paczkowski. Auch ein neues Apple TV soll wie erwartet vorgestellt werden.

Werbeanzeige

Von

John Paczkowski liefert. Die Top-Verpflichtung, die BuzzFeed mehr journalistische Relevanz geben soll, verkündet, wie jeden Sommer üblich, Insider-Informationen zur kommenden iPhone-Keynote – nur für einen Arbeitgeber. Bis 2013 vermeldete Paczkowski seine Apple-Scoops für All Things Digital, den Tech-Blog-Ableger des Wall Street Journals, 2014 für den All Things Digital-Nachfolger re/code – und in diesem Jahr für den neuen Arbeitgeber BuzzFeed.

Nachdem Paczkowski in der vergangenen Woche bereits für das Viral-Portal kolportierte, dass Apple auf der kommenden Keynote neben den neuen iPhones auch die nächste Generation der Set-Top-Box Apple TV enthüllen wird, liefert er nun den Termin nach.

Keynote-Termin Mittwoch überrascht 

Und der ist zumindest vom Wochentag her eine Überraschung: Nicht wie sonst üblich am Dienstag, sondern einen Tag später, am Mittwoch, dem 9. September, soll die Keynote nun über die Bühne gehen, berichtet Paczkowski. Damit würde die iPhone 6s-Keynote auf den Tag genau ein Jahr nach der iPhone 6-Keynote stattfinden.

In den Handel kommen dürften die neuen iPhones traditionell am Freitag der darauffolgenden Woche – das wäre bereits der 18. September. Über die Neuerungen gibt es inzwischen kaum noch Geheimnisse: So gilt als gesichert, dass das iPhone erneut in zwei Größen-Varianten auf den Markt kommt – das 4,7 Zoll große iPhone 6 und das 5,5 Zoll große iPhone 6s Plus.

Auch neue iPads könnten im September präsentiert werden

Wie die Apple Watch sollen die neuen iPhones mit dem drucksensitiven Display-Feature Force Touch, dem schnelleren A8-Prozessor und einer ebenfalls deutlich verbesserten Kamera, die 12 Megapixel aufweisen könnte, auf den Markt kommen.

Auch die Vorstellung neuer iPads läge bei der September-Keynote im Rahmen des Möglichen, erklärt Paczkowski – was ein Bruch mit dem Präsentationsrhythmus der vergangenen Jahre wäre, als neue iPads jeweils im Oktober vorgestellt wurden. Allerdings verkaufte sich das Tablet aus Cupertino zuletzt immer schlechter, was eine zusätzliche Keynote im Oktober möglicherweise nicht mehr rechtfertigt.

Aktionäre sorgen sich um iPhone 6-Erfolg

Über das Verkaufspotenzial der neuen iPhones sind sich Analysten und Anleger unterdessen höchst uneins. So legen Apple-Bestellungen bei Zulieferern in Höhe von 80 bis 90 Millionen Einheiten bis Jahresende zwar neue Verkaufsrekorde nahe, doch die Latte im Weihnachtsquartal hängt mit 74,5 Millionen verkauften Einheiten im vergangenen Jahr bereits sehr hoch.

Aus Sorge vor nachlassender Nachfrage schickten Anleger die Apple-Aktie in den vergangenen Wochen auf eine rasante Talfahrt. Anteilsscheine des iPhone-Konzerns tauchten vergangene Wochen auf den tiefsten Stand seit Januar ab.

Kommunikation

Richard Bransons Ratschlag an Entrepreneure auf der Bits & Pretzels: „Fire yourself!“

Nach dem Auftritt von Kevin Spacey am Sonntag, war er am zweiten Tag des Gründer-Festivals Bits & Pretzels in München der Top-Star: Richard Branson, Multi-Milliardär, ewiger Sunnyboy und Abenteurer. Im Gepäck hatte er viele Anekdötchen, Lob für Deutschland und eine dezidierte Meinung zum Brexit: „Ich entschuldige mich beim Rest Europas.“ mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Datenschutzbeauftragter verbietet Facebook WhatsApp-Datenabgleich

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen…

Bots: Ein Stück Software, dass so wahnsinnig intelligent ist und so wenig Mehrwert bietet

Vollautomatische Frage-Antwort-Systeme sind der letzte Schrei in Sachen eCommerce. Unter dem Stichwort Conversational…

Das Business-Profil wirkt: Mehr als 500.000 Werbetreibende auf Instagram

Instagram freut sich über 500.000 Werbetreibende. Damit hat Instagram die Anzahl der Unternehmen, die auf…

Werbeanzeige

Werbeanzeige