Suche

Anzeige

Danke Mama: Die schönsten Kampagnen zum Muttertag

Zum Muttertag am 10. Mai haben sich die Kreativen wieder einige emotionale Kampagnen ausgedacht © Screenshots

Am 10. Mai ist Muttertag. Ob Fisher Price, Pandora oder Glossybox: Wie große Gefühle in der Werbung aussehen können, zeigt eine Auswahl von Kampagnen zum Ehrentag der Mütter.

Anzeige

1. Mama kann man riechen

Die Schmuckmarke Pandora trifft mit ihrer Kampagne „The unique connection“ voll ins Herz: Ein paar Kinder sollen nur durch Berührungen ihre eigene Mutter unter mehreren Frauen finden. Und das gelingt.

2. Auch „große“ Kinder lieben

Im Werbespot „Mama ist die Beste“ der Glossybox erzählen kleine und „große“ Kinder, warum ihre Mutter die Beste ist.

3. Gebt Mama ihren Namen zurück

Mit der Kampagne „Give Mom Back Her Name“ erinnert UN Women, Komitee der Vereinten Nationen, an ein Thema, dass in Ägypten sehr heikel ist: Dort ist es für Männer und Jungen eine „Schande“, den Namen ihrer Mutter auszusprechen. Das soll sich ändern.

4. Wenn Babys reden

Fisher-Price lässt brabbelnde Babys mit der Mama kommunizieren. Das dürfte ebenfalls viele Mütter anrühren.

5. Kinder sind so viel einfühlsamer

Die Frauenzeitschrift „Lisa“ lässt in diesem Spot zunächst die Mütter – und dann deren Kinder zu Wort kommen.

6. Jimmy Fallons Pro und Contra-Muttertagsliste

Digital

Self-Scanning im Einzelhandel: Der mühsame Kampf gegen die Kassenschlangen

Die deutschen Verbraucher hassen Warteschlangen. Immer mehr Händler suchen deshalb nach Möglichkeiten, das ärgerliche Anstehen zu vermeiden. Eine große Rolle könnten dabei in Zukunft auch die Smartphones der Verbraucher spielen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Der Name der Rose mit Seidensticker

Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in…

Erster veganer Burger bei McDonald’s

Die Fast-Food-Kette McDonald's nimmt einen veganen Burger ins Sortiment auf. Ab Ende April…

Alibaba setzt auf Livestreaming für internationale Markenhersteller

Livestreaming in China boomt. Die Chinesen nutzen Videoübertragungen in Echtzeit via Internet, um…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige