Suche

Werbeanzeige

Daimler will indischen LKW-Markt erobern

Mit dem Startschuss der Serienproduktion der BharatBenz LKW will die Daimler AG den indischen Lkw-Markt erobern. Produziert werden die LKW von der indischen Daimler-Tochtergesellschaft "Daimler India Commercial Vehicles“"(DICV).

Werbeanzeige

Bis zum Jahr 2014 soll die eigens für den indischen Markt geschaffene Marke insgesamt 17 Modelle im Gesamtsegment von sechs bis 49 Tonnen auf den Markt bringen. Mit diesem Produktportfolio will DICV die steigende Nachfrage nach robusten und zuverlässigen Lkw bedienen und sich für das starke Wachstum im sogenannten „Modern Domestic Segment“ rüsten. Den Anfang der jetzt gestarteten Produktion macht ein schwerer Lkw mit 25 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und 230 PS.

Markteinführung im September 2012

Der Produktionsstart sei der jüngste Schritt in einer Reihe von Maßnahmen, mit denen sich DICV konsequent auf den wachsenden Bedarf an modernen Lkw im indischen Volumensegment vorbereiten will. Erst im April sei das Produktionswerk in Chennai nach einer Rekordbauzeit von nur 24 Monaten eröffnet worden. Seit Anfang Mai touren BharatBenz Lkw auf einer mehr als 8.000 Kilometer langen „Power Yatra“ durch ganz Indien mit dem Ziel, in 22 indischen Metropolen die Neugier für die neue Marke zu wecken. Im September 2012 soll die Markteinführung der BharatBenz Lkw beginnen. Dann sollen die ersten Trucks von einem landesweit gespannten Netzwerk mit rund 70 Händlern an die Kunden übergeben werden.

www.daimler.com

Kommunikation

Der Job als Date-Killer?

Laut einer Forsa-Umfrage ist ein unattraktiver Beruf für jede fünfte Frau ein Ausschlusskriterium beim Dating. Erstaunlich: Piloten und Stewardessen sind unbeliebter als Ärzte und Ärztinnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Die größten Familienunternehmen in Deutschland: Mächtige Unternehmen sind besser vernetzt

Skepsis und Unbehagen: Unter Deutschlands größten Familienunternehmen sieht sich weniger als die Hälfte…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige