Suche

Werbeanzeige

CRM-Markt wird rasant wachsen

Die Zahl der europäischen und US-amerikanischen Konzerne, die mit CRM-Lösungen ausgerüstet sind, wird sich in den nächsten zwei Jahren verdoppeln. Dies ergab eine weltweite Umfrage von Cap Gemini Ernst & Young und IDC bei 500 großen Unternehmen in Europa und den USA.

Werbeanzeige

Für das schnelle Wachstum des CRM-Markts ist vor allem die Entwicklung des Internets verantwortlich. Immer häufiger setzen Unternehmen bei Kundenservice und Transaktion auf die Implementierung von Internet-basierten Technologien. Die Umfrage zeigt, dass sich 44 Prozent der befragten Konzerne in der operativen oder produktiven Phase von CRM-Programmen befinden, 33 Prozent sind bei der Planung oder Umsetzung und 23 Prozent in der Studien- oder Evaluationsphase des Projekts. Die Bandbreite der Investitionen reicht laut Studie von einigen hunderttausend Dollar bis zu zehn Millionen Dollar. Es wurden Unternehmen mit mindestens 500 Mitarbeitern befragt.

Mehr und mehr CRM-Funktionen werden mit Internet-Technologien gekoppelt. Die Popularität des Internets stellt die Unternehmen dabei vor neue Herausforderungen. In der Studie gaben zwei von drei Unternehmen an, im Web ein Kernthema ihrer Kundenbeziehungsstrategie zu sehen. Für 40 Prozent der Befragten stehen web-basierte CRM-Anwendungen im Mittelpunkt. 27 Prozent erklären, dass das Internet die Entscheidung zur schnellen Implementierung vorantreibt. Bereits 56 Prozent der befragten Unternehmen haben eine interaktive Kundenunterstützung in ihrer Strategie integriert.

Weitere Infos unter www.capgemini.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige