Suche

Anzeige

CRM-Mangel in der Tourismus-Branche

In der Tourismusbranche gibt es noch viel zu tun: Die Bedeutung von CRM ist den Verantwortlichen zwar bewusst, aber fast die Hälfte der Unternehmen hat noch nicht mit der Umsetzung begonnen.

Anzeige

Das ergab eine Studie der PGPA Werbeagentur in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch-Gladbach. Michael Bernecker, Vorstand der PGPA, beklagt: „Die Unternehmen der Branche haben ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht. Zwischen Anspruch und Realität klafft eine große Lücke.“ Die gesamte Studie „CRM in der Touristik“ ist kostenlos als pdf-Datei oder als Print zu bestellen.

Kontakt unter www.pgpa.de

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA 

Facebook könnte sich laut einem Zeitungsbericht auf eine Milliardenstrafe in den USA einlassen, um…

Nach Kritik von Politikern und Anwohnern: Amazon streicht Plan für zweites Hauptquartier in New York 

Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier“ in den USA ist zu einem landesweiten…

Levi’s 2. Börsengang: Warum die Jeans-Kultmarke in der launigen Modeindustrie weiter profitabel ist

Es ist der Inbegriff der Jeans: Levi's. Das vor 145 Jahren gegründete US-Unternehmen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige