Suche

Anzeige

CRM-Lösung für Finanzdienstleister mit umfassender Vertriebsplanung

Die Update Software AG, Hersteller von CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, stellt die neueste Version seiner Branchenlösung für Banken und Finanzdienstleister vor. Financial Services (FSI) v5 basiert auf dem Service Pack 8 des update.seven CRM-Systems und deckt schon im Standardumfang die wesentlichen Prozesse von Finanzdienstleistern ab. Zu den Neuerungen in der aktuellen Version zählen eine detaillierte Vertriebsplanung und ein umfassendes Vertriebsmonitoring. Der Vertriebsprozess startet jetzt automatisch mit der Anlage eines Interessenten im System und ist in wiederkehrende Phasen gegliedert: Akquisition, Beratung und Angebot, Verkauf und Abschluss sowie Betreuung.

Anzeige

Das System unterstützt die Nutzer, indem es sie beispielsweise automatisch an ihre jeweils aktuellen Aufgaben erinnert. Die vordefinierten Vertriebsphasen und Aktivitätstypen gestatten der Vertriebsleitung zudem ein strukturiertes Monitoring. Alle Vertriebsaktivitäten lassen sich auf verschiedenen Aggregations- und Zeitebenen gegenüber den Soll-Vorgaben auswerten. Viele dieser Auswertungen sind schon out-of-the-box möglich und zudem on-the-fly verfügbar. Die Software unterstützt unter anderem das Anlassmanagement: 30 vordefinierte Kontaktanlässe, die an den individuellen Bedarf anpassbar sind, dienen dazu, Vertriebschancen zu generieren – etwa bei der Fälligkeit einer Lebensversicherung, wegen eines Geburtstags oder auch bei Compliance-Anlässen wie Beratungsgesprächen.

Update hat in der neuen Version FSI v5 auch das Empfehlungsmanagement überarbeitet. Nennt ein bestehender Kunde in einem Beratungsgespräch einen weiteren potenziellen Interessenten, wird dadurch im System der Sales-Prozess angestoßen. Nach einer ersten erfolgreichen Kontaktaufnahme wird aus dem Interessenten ein regulärer Stammdatensatz. Alle Empfehlungsbeziehungen zwischen den Kunden bleiben im System hinterlegt und lassen sich auch als Beziehungsbaum darstellen. Eine Analyse erlaubt es, die besonders wertvollen Tippgeber zu identifizieren, um die sich der Vertrieb intensiver bemühen sollte. Weiter verbessert wurde zudem die Usability der Branchen-CRM-Lösung. Die neue update.seven Toolbar ist eine Applikation, die als Suchfeld in die Windowsleiste oder das Browserfenster integriert wird. Mit nur einer Eingabe in der Toolbar ist eine Suche über die relevantesten Infobereiche des CRM-Systems hinweg möglich, zugleich etwa in Kunden, Beschwerden, Notizen oder Kontakten.

www.update.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige