Folge 14

Diese Social-Media-Aktivitäten können Sie outsourcen

15.12.2011.  Der Aufwand für den Aufbau und die Pflege Ihrer Social Media Auftritte darf nicht unterschätzt werden. Schlimmer als keinen Auftritt zu haben ist ein schlecht gepflegter Auftritt. In der Praxis ist es leider oftmals so, dass es trotz guten Willens an der Umsetzung scheitert.

Die Grundregel dabei lautet, dass Sie die Beziehungspflege schlecht auslagern können. Im Folgenden habe ich Ihnen aber einige Arbeiten aufgeführt, die Sie nicht zwingend selbst machen müssen. Dazu gehören zum Beispiel Dinge, die eher technischer Natur sind und wenig Interaktion mit anderen Menschen erfordern. Auch gut eignen sich Aufgaben, die von jemandem vorbereitet und dann durch Sie geprüft werden können – oder solche, die ein gewisses Wissen und Erfahrung voraussetzen.

Dazu gehören zum Beispiel folgende, in der Regel einmalige, Tätigkeiten:

  • Accounts in sozialen Netzwerken erstellen und optimal konfigurieren.
  • Designs erstellen (beispielsweise ein Hintergrundbild für Twitter, einen Willkommensreiter bei Facebook, einen YouTube-Background etc.).
  • Eintragen der Social-Media-Präsenz in Verzeichnisse (beispielsweise Twitter-Experten-Verzeichnisse).
  • Relevante Diskussionen ausfindig machen (beispielsweise in XING- oder LinkedIn-Gruppen sowie auf Facebook-Seiten und Gruppen).
  • Spezifische Applikationen entwickeln, beispielsweise für Facebook.

Facebook

Es gibt auch eine Reihe an wiederkehrenden Aufgaben, die von jemand anderem übernommen werden können:

  • Recherche von Statusupdates, Vorerfassen und Terminieren.
  • Monitoring-Aktivitäten in den sozialen Medien der eigenen Marken oder Namen.
  • Zusammenstellung von Statistiken.
  • Aufbau des Followings, Bestätigung von Kontakten, Spam-Management.
  • Eintragen von Links in Social-Bookmarking oder Social-News-Portalen.

Wo finde ich nun einen Outsourcing-Partner, an den ich die Aufgaben übertragen kann?

Nun geht es darum, einen passenden Outsourcing Partner zu finden. Sie können dafür zum Beispiel auf folgenden Portalen eine Anzeige aufgeben, um die passende Unterstützung zu finden:


Die Luxusvariante: Ihr persönlicher virtueller Assistent

Wenn Sie an einer längerfristigen Partnerschaft interessiert sind, können Sie bei folgenden Anbietern einen virtuellen Assistenten finden:


Nun brauchen Sie nur noch eine Portion Mut, ein bisschen Geduld und schon bald haben Sie Ihre Partner soweit, dass diese Ihr Business optimal unterstützen können. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihren Aktivitäten!

Über den Autor: Reto Stuber ist Schweizer und lebt in New York. Er ist Autor des Bestsellers „Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter, XING und Co.“ . Sein Unternehmen bietet Social Media Dienstleistungen für deutsche und internationale Kunden in den Bereichen Online Marketing und soziale Medien an.

jetzt twittern auf Facebook teilen
SERVICES & SHOP

SPECIAL: Inspiration Konsument

Mehr Daten, mehr Wissen über die eigenen Kunden führt zu mehr Nähe zum Verbraucher. Doch auch das ist nur eine Zwischenstation: Global tätige Marktforschungsunternehmen wie Ipsos setzen noch eins drauf – sie binden die geballte Kompetenz der Konsumenten ein in Kampagnen und Produktentwicklung. Und verbinden neue Techniken mit klassischer MaFo-Kompetenz. Mehr dazu im absatzwirtschaft-Special.

Aktueller Artikel: Geschichte der Marktforschung: Immer näher an die Menschen

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Aktuell im Online-Marketing

Bildergalerien wichtiger Events


>>Zu den Bildergalerien



Praxisleitfaden "Digitale Transformation 2013"
>>Jetzt kostenlos downloaden

Mobile Applikationen: Wie Marketing- und Vertriebsprofis die verkaufsfördernde Wirkung von Apps richtig nutzen, lesen sie im Fachbeitrag von Günter Kurthmehr...

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr