Neuartiges Werbewirkungstool erhältlich

Die bloße Erfassung von Klickraten reicht zur Bewertung der Werbewirksamkeit nicht mehr aus, weshalb die IQ Digital Media Marketing GmbH ein neues Werbewirkungstool anbietet. Dieses soll Parameter wie die Markenbekanntheit vor und nach der Kampagne, Impact oder auch Sympathie für die Marke erfassen und analysieren können.  mehr

Neuer Ansatz eröffnet weitere Kampagnenoptimierung

Bis Ende des Jahres 2010 werden nach aktuellen Marktschätzungen 80 bis 120 Millionen Euro im hiesigen In-Stream-Bewegtbildmarkt umgesetzt. Letztere Zahl entspricht einer Verdreifachung zum Vorjahr. Das Informations- und Medienunternehmen Nielsen und der Bewegtbildvermarkter Smartclip begegnen der schwunghaft gestiegenen Nachfrage deshalb mit einem neuen Messverfahren.  mehr

Frühwarnsystem zur Trenderkennung entwickelt

Unternehmen erhalten Informationen darüber, wie zufrieden Kunden mit ihren Produkten und Dienstleistungen sind, zumeist durch Erhebungen mittels Fragebogen oder Telefoninterview sowie durch Mystery-Shopping. Ein neues System zur Ermittlung von Zufriedenheits-Trends entwickelte das Münchener Startup-Unternehmen Seficon. Zentrales Element ist ein Befragungsgerät, das am Point of Sale implementiert wird und über das der Kunde per Tastendruck seine Ansicht über die Leistungen des Unternehmens deutlich macht. mehr

Zielgruppe der Finanzprofis neu definiert und analysiert

Ihre zuerst im Jahr 2006 und zuletzt im Jahr 2008 vorgestellte Studie „Financial Community“ hat das Unternehmen iq media marketing neu aufgelegt. Der Vermarkter für Entscheidermedien der Verlagsgruppe Handelsblatt definiert mit dieser Analyse die einzige Markt-Media-Studie in diesem Segment. Sie liefert Agenturen und Mediaplanern nach Leseranalyse-Entscheidungsträger- (LAE) Standard erhobene, substanzielle Daten zur Print- und Onlinemediennutzung der Finanzexperten. mehr

Gebündelte Kompetenzen sorgen für neue Marketingerkenntnisse

Mit der „Mid-Fifties-Datenbank“ wurde eine Spezialdatenbank geschaffen, die auf Haushaltsdaten von 29,5 Millionen Privatpersonen in Deutschland basiert. Da die Microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH als Anbieter für Consumer Marketing, die IMC Crossborder Business N.V. als Spezialist für Cross-Border-Direct-Marketing-Consulting und die Beratungsgesellschaft Dialoghaus die Gesamtdatei gemeinsam erstellt haben, liegt zu 57 Prozent der Adressen das Echtalter vor. mehr

Datenbank ermöglicht kostenlose Recherche des Verbraucherverhaltens

Welche Wege Verbraucher im Internet zurücklegen, die sich vor dem Kauf von Produkten zunächst online informieren, verrät das neue Datenbank-Tool „Consumer Commerce Barometer“. Es wurde vom Interactive Advertising Bureau Europe (IAB) in Zusammenarbeit mit Google gestartet und steht Agenturen sowie Werbungtreibenden kostenlos zur Verfügung. Der Service basiert auf Daten des Marktforschungsinstituts TNS Infratest aus 27 Ländern, unterteilt in 36 Produktkategorien. mehr

Millward Brown und Tivo vereinbaren Forschungspartnerschaft

Das internationale Marketing- und Marktforschungsinstitut Millward Brown und die Tivo Incorporated haben eine Forschungspartnerschaft geschlossen. Tivo entwickelte den in den USA populären Festplattenrekorder „Television input/ Video output“ und bietet im Bereich TV-Services auch interaktive Werbelösungen an. Die Kooperation vereine die Kenntnisse der Verbrauchersegmentierung von Millward Brown sowie die Daten zum TV-Zuschauerverhalten von Tivo und ermögliche verhaltenspsychografische Einblicke in einzelne Kundensegmente.  mehr

Marktdatenplattform präsentiert detaillierte Baumarktdaten

Das Internetangebot „Baudatenonline“ liefert Entscheidern im Baubereich nach Angaben der auf den Bereich spezialisierten Heinze Marktforschung die wichtigsten Marktdaten. Dazu zählten tagesaktuelle Informationen zur Baukonjunktur, volkswirtschaftliche Eckdaten, Daten zum Arbeitsmarkt, zur Preisentwicklung und Baufinanzierung. mehr

Kundenmagazine noch zielgruppengerechter gestalten

Als Tochterunternehmen der Deutschen Post hat das Siegfried Vögele Institut zusammen mit der TNS Emnid Medienforschung ein Analyse-Tool zur Bewertung und Optimierung von Kundenmagazinen entwickelt. Das „CP Tandem“ setze sich aus einem Augenkamera-Test des Instituts und dem TNS-Corporate Publishing (CP) Standard zusammen.  mehr

GfK nimmt Forschung für digitale Medien ins Visier

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) baut ihre digitale Strategie weiter aus. Dazu wird sie künftig mit Sirvaluse Consulting, einem Beratungsunternehmen im Bereich User Experience und Benutzerfreundlichkeit (Usability), und Nurago, einem Anbieter von Technologien für die digitale Marken-, Media- und Usability-Forschung, zusammenarbeiten. mehr
SERVICES & SHOP

SPECIAL: dmexco 2014

„Entering new Dimensions“: Diesem Motto folgt die diesjährige dmexco, internationale Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Mit über 800 Ausstellern auf mehr als 60.000 Quadratmetern in drei Hallen stellt sie neue Rekorde auf. Die Fachbesucher erhalten am 10. und 11. September in Köln eine Übersicht zu aktuellen Trends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt aus dem digitalen Umfeld des Marketings. Mehr dazu im absatzwirtschaft-Special.

Aktueller Artikel: Interview – „Alle Dimensionen der digitalen Wirtschaft“

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr