Wertevernichtung an Weihnachten, Rassismus via Twitter und Egoismus zum Fest

Ökonomen warnen: Weihnachten ist Wertevernichtung. Aber was wird aus der emotionalen Komponente, fragte sich „Handelsblatt Online" am Vorweihnachtstag. Für Justine Sacco waren die diesjährigen Feiertage wohl nicht besinnlich. Denn nach einem rassistischen Tweet verlor die PR-Managerin ihren Job. Außerdem in unserem Wochenrückblick: Ein britisches Luxuskaufhaus warb zu Weihnachten offensiv für Egoismus. mehr

Drei Viertel der Berufstätigen sind in den Feiertagsferien erreichbar

Nicht alle Berufstätigen können in diesem Jahr über die Feiertage richtig ausspannen. Rund drei Viertel (74 Prozent) derjenigen, die über Weihnachten und Neujahr Urlaub haben, sind dennoch per E-Mail oder Telefon für Kollegen, Kunden oder Vorgesetzte erreichbar. Dies vermeldet der Hightech-Verband Bitkom als Ergebnis einer Umfrage unter mehr als 1.000 Personen. mehr

Groko im Amt, Jack Wolfskin zeigt Gnade und eine Sekunde Glück

Nach wochenlangen Verhandlungen ist sie endlich im Amt: die Große Koalition. Die SPD-Basis hat "Ja" gesagt und Angela Merkel ist zur neuen alten Bundeskanzlerin gewählt worden. Am Kabinettstisch hat sich jedoch einiges geändert, dabei erregt eine Personalie ganz besondere Aufmerksamkeit. Der Outdoor-Bekleider Jack Wolfskin lässt Milde walten und verschont die "Fünf Freunde" und deren Tatze im Logo. Und die belgische Mimi Foundation beschert Krebspatienten eine ganz besondere Sekunde. mehr

Redcoon reagiert auf Rüge des Werberats

Der Deutsche Werberat hatte vor wenigen Tagen einzelne Spots des Online-Discounthändlers Redcoon aus Aschaffenburg wegen Frauendiskriminierung gerügt. Jetzt reagierte das Unternehmen und teilte der Selbstkontrollinstanz mit, die beanstandeten Spots nicht mehr zu schalten. Sie sollen zugunsten des TV-Spots „Fußball“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausgetauscht werden. mehr

Trauer um Mandela, GQ macht Mundpropaganda und eine Airline beschenkt ihre Fluggäste

Vergangene Woche hielt die Welt inne, denn der Freiheitskämpfer Nelson Mandela verstarb nach langer Krankheit. Zur Trauerfeier reisten zahlreiche Staatsgäste nach Johannesburg. Doch das Verhalten von manch einem Würdenträger gab im Netz Anlass zu Kritik. In Deutschland kritisiert ein Lifestyle-Magazin mit einer ziemlich ungewöhnlichen Bildstrecke. Und eine kanadische Airline sorgt für Bescherung am Gepäckband. mehr

„Olympia-Rabatte“ können teuer werden

Im Februar 2014 werden die XXII. Olympischen Winterspiele in der russischen Stadt Sotschi ausgetragen. Unternehmen beziehen sich in ihrer Werbung gern auf derartige sportliche Großereignisse. Es sollte jedoch genau geprüft werden, was im Rahmen des Olympiaschutzgesetzes überhaupt erlaubt ist. Zwei Gerichtsurteile aus diesem Jahr befassen sich mit Verstößen von Unternehmen aus dem Jahr 2010, die zum Teil teure Abmahnungen zur Folge hatten. mehr

BVDW startet neuartiges Ranking für digitale Kreativleistungen

Ab dem kommenden Jahr wird der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) mit den deutschen Fachmedien „Horizont“ sowie „Werben & Verkaufen“ ein neuartiges digitales Kreativranking veröffentlichen. Das explizit auf die deutsche Digitallandschaft ausgerichtete Ranking hat das Ziel, mit einem einzigen, vom Markt selbst festgelegten Verfahren optimale Transparenz über die besten digitalen Kreativleistungen und -agenturen zu liefern. Es wird derzeit im Markt befindliche alternative Rankings ablösen. mehr

Werberat rügt sexistische Online- und TV-Spots

Der Deutsche Werberat hat den Online-Discounthändler Redcoon sowie den schweizerischen Zigarettenhersteller Fred and Fly sàrl gerügt. Beide Unternehmen waren nicht bereit, die Werbemaßnahmen zurückzuziehen, die das Gremium beanstandet hatte. mehr

Slomka gegen Gabriel, Drohnen im Schornstein und Freude bei Opel

Wer als Politiker was werden will, der muss bei noch so provozierenden Fragen von Journalisten die Ruhe bewahren. Wer allerdings einen Mitgliederentscheid vor sich hat, kann diese Maxime schon mal vergessen. Dies bewies in der vergangenen Woche Sigmar Gabriel im Interview mit Marietta Slomka. Bei Amazon setzt Chef Bezos schon lange auf verkürzte Lieferzeiten. Die könnten bald sogar noch kürzer werden, wenn tatsächlich Drohnen als Paketboten aufsteigen. Und bei Opel dürfte ein Abschied für Freude sorgen. mehr

Automatisch erscheinende Werbung stört Handy-Nutzer

Für Smartphone- und Tablet-Nutzer ist Werbung einer der Bereiche, über den sie am wenigsten Kontrolle haben. Die Konsequenz daraus macht die Frage nach der Interaktion mit den mobilen Anzeigen deutlich: Fast jeder Zweite (48 Prozent) der für eine Studie befragte Mobile-User aktiviert die meiste Werbung auf dem Smartphone oder Tablet aus Versehen. mehr

SERVICES & SHOP

SPECIAL: Datengetriebenes Marketing

Big Data bringt für das Marketing enorme Vorteile: Der Digitale Fußabdruck, den jeder bei seiner Reise durch die digitale Welt hinterlässt, und die Verknüpfung all dieser Fußabdrücke schaffen ein neues Zielgruppensegment: das Individuum. Dies eröffnet dem Marketing neue Chancen. Das absatzwirtschaft-Special zeigt, wie datengetriebenes Marketing funktioniert.

Aktueller Artikel: „Transparent ist entscheidend“

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Aktuell in Communication

Bildergalerien wichtiger Events


>>Zu den Bildergalerien

Social Collaboration: Mit Microsoft Sharepoint die Zusammenarbeit in virtuellen Teams und Projekten effizient steuern. mehr...

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr

Messe Düsseldorf