Werberat modernisiert Diskriminierungs-Regeln

Der Deutsche Werberat zieht eine Halbjahresbilanz: Die Kritik der Verbraucher an Fahrzeugwerbung ist gestiegen, die Anzahl der Beschwerden zu Werbung in TV, Print oder Online ist gleich geblieben. Zwar habe es einen Zuwachs bei den kritisierten Werbesujets von elf Prozent gegeben, die Gesamtbeschwerdezahl nahm jedoch nur um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu. Neu beim Werberat ist die Rubrik der geschlechterdiskriminierenden Werbung. mehr

Smartphones als Trendbeschleuniger: Fast jedes Kind ab 10 ist schon im Internet

Für Kinder ab zehn Jahren ist tägliche Internetnutzung der Normalfall. Die rasche Verbreitung von Smartphones trägt wesentlich zu dieser Entwicklung bei. So werden digitale Medien im Alltagsleben von Kindern immer präsenter, doch auch Gedrucktes nimmt noch großen Raum ein. 90 Prozent aller 4- bis 13-Jährigen lesen mindestens einmal wöchentlich ein Buch oder eine Zeitschrift, wie aus der aktuellen KidsVerbraucheranalyse (KidsVA) hervorgeht. mehr

Sanktionen, ein geschützter Adler, ein kurioser Panik-Experte und eine ärgerliche Erbschaft

Die Sanktionen gegen Russland gehen weiter – das macht nicht nur vielen Europäern Sorgen, auch Russlands Oligarchen müssen sich auf Ärger einstellen. Im Streit um den DFB-Adler siegt der Deutsche Fußball-Bund – vorerst. Und eine Italienerin wird Millionärin – zumindest für ein paar Stunden. mehr

Mit Abstand wichtigste Medien sind TV und Internet

Wie schwer fällt den Bundesbürgern im privaten Bereich der Verzicht auf klassische Medien wie TV, Internet, Tageszeitung, Radio oder Zeitschrift? TNS Infratest hat nachgefragt. Es zeigt sich, dass Fernsehen und Internet aus Sicht der Bevölkerung wie auch der Internetnutzer die wichtigsten Medien sind. Dabei wollen vor allem jüngere Menschen nicht auf das Internet verzichten. mehr

Zeitungswerbung immer häufiger mit redaktionellen Inhalten

Im vergangenen Jahr wurde knapp ein Fünftel (19 Prozent) der Anzeigen in gedruckten Zeitungen als Sonderformat geschaltet. Bei den Anzeigenkunden besonders beliebt waren „Advertorials“, Werbeanzeigen mit redaktionellen Inhalten. An zweiter Stelle liegen „Sponsoring-Anzeigen“ und auf Platz 3 die „Textteil-Anzeigen“. mehr

Banken kommunizieren oft unverständlich

Obwohl die Forderungen nach mehr Transparenz steigen, lässt die Verständlichkeit der Finanzkommunikation weiter oft zu wünschen übrig. Speziell rechtliche Texte seien schwer verständlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfassende Studie der Universität Hohenheim und des H&H Communication Lab. mehr

Internes Netzwerken macht PR-Manager erfolgreich

Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit ist ein unterschätzter Erfolgsfaktor für PR-Manager. Das zeigt die Studie „Exzellenz in der Unternehmenskommunikation 2014“, an der sich 288 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen deutscher Unternehmen beteiligt haben. Hinter der Erhebung stehen der Mainzer FH-Professor Lothar Rolke und Jörg Forthmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor. mehr

Lobbyausgaben unter der Lupe

Die Lobbyarbeit in den USA hat das gemeinnützige „Center for Responsive Politics“ untersucht. Mit 9,3 Millionen US-Dollar Ausgaben ist auch der Suchmaschinen-Riese Google unter den Top Ten. Dow Chemical hat als einziges Unternehmen mehr für Politikbeeinflussung ausgegeben. Alle anderen Plätze im Ranking belegen Organisationen. mehr

Twitter in Hochform, der lachende Shitstorm und Mary Poppins geht

An der Wall Street war in dieser Woche Freudengezwitscher zu hören, denn der Internetdienst Twitter hat seine Zahlen vorgelegt und die überzeugen die Anleger. Die Aktie schießt in die Höhe. In der Türkei reagieren die Frauen auf eine absurde Forderung mit herzlichem Lachen. Und Mary Poppins hat genug vom Mindestlohn und geht. mehr

Die E-Mail wird 30

„Herzlichen Glückwunsch“ heißt es am 3. August: Dann wird die E-Mail in Deutschland 30 Jahre alt. Professor Michael Roter, ehemals Technischer Leiter der Informatikabteilung an der Universität Karlsruhe, empfing die erste virtuelle Post von Laura Breeden am Massachusetts Institute of Technology. Interessante Zahlen rund um die E-Mail hat die Agentur rabbit eMarketing in einer Infografik zusammengetragen.  mehr

SERVICES & SHOP

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Aktuell in Communication

Bildergalerien wichtiger Events


>>Zu den Bildergalerien

Social Collaboration: Mit Microsoft Sharepoint die Zusammenarbeit in virtuellen Teams und Projekten effizient steuern. mehr...

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr

Messe Düsseldorf