Premium für Abonnenten - Das Printarchiv der absatzwirtschaft

Absatzwirtschaft Nr. 03 vom 22.02.2013 Seite 007

Global Marketing -> News

VW, Mercedes, Opel, BMW: Ranking-Rennen mit Freude am Sparen


Das Jahr fängt gut an für gleich vier Automarken: Dem Spitzenreiter Volkswagen klebt Mercedes-Benz als Zweiter quasi an der Stoßstange, wobei als Abstand die 1,2 Prozentpunkte in der Werbewahrnehmung den Wolfsburgern ausreichen dürften.
BVB-Trainertestimonial Klopp vollendet offensichtlich ordentlich für die angeschlagene Brand mit dem Blitz, was Opel einen beachtlichen fünften Platz beschert, obwohl die Ausgaben gegenüber dem Vormonat um fast satte 15 Millionen Euro sanken.
Immerhin noch auf Platz neun brummen die Bayerischen Motorenwerke, die fast sechs Millionen Euro weniger anlegten.
Freude am Sparen?
Kaum lärmt Zalando nicht mehr mit Werbedruck, was in fast acht Millionen Euro weniger Investitionen als im Vormonat zum Ausdruck kommt, verstummt auch schon der Aufschrei, so dass die Werbewahrnehmung um 1,7 Prozentpunkte einbricht.
Glücksschreie klingen anders, ihr Jungmodeunternehmer in Berlin!

Fett aufgebläht hat Weight Watchers den Werbeetat um fast acht Millionen Euro gegenüber Dezember und sich damit hineingefuttert in die fetten Top Ten des Rankings.
Der Ein- und Aufstieg ist umso erstaunlicher, weil WW zuvor nicht unter den Top 25 zu finden war.
Das muss am Titan Kahn liegen.
(Garb-) <- www.absatzwirtschaft.de/markenwahrnehmung


Descriptoren:Markenartikel und Luxusartikel
Industrie
Rangliste
Automobilindustrie
Kraftfahrzeug
Transport und Verkehr

Land:Bundesrepublik Deutschland C4EUGE

Länderfacette:Industrie
Transport und Verkehr

Datum:22.02.2013 00:00:00
Zur Titelliste
Zur Suche
SERVICES & SHOP

SPECIAL: Datengetriebenes Marketing

Big Data bringt für das Marketing enorme Vorteile: Der Digitale Fußabdruck, den jeder bei seiner Reise durch die digitale Welt hinterlässt, und die Verknüpfung all dieser Fußabdrücke schaffen ein neues Zielgruppensegment: das Individuum. Dies eröffnet dem Marketing neue Chancen. Das absatzwirtschaft-Special zeigt, wie datengetriebenes Marketing funktioniert.

Aktueller Artikel: „Transparent ist entscheidend“

Shop

Ausgabe 4-2014
Titelstory:

Abschied vom Fernsehen, wie wir es kennen?

Wie Digitalkanäle und Smart TV das Geschäft von RTL & Co. attackieren
Jetzt kaufen: Die aktuelle Ausgabe 11,80 €
Wie innovative Neuroforschung Werbung effektiver macht
Brand Excellence
Digitale Markenführung
Details Details Details
Abschied vom Fernsehen, wie wir es kennen?
Winning with Service Excellence in Maschinenbau und Hightech
Handbuch Market Access - Marktzulassung ohne Nebenwirkungen
Details Details Details

marketing-jobAgent

Der marketing-jobAgent recherchiert täglich und kostenlos in über verschiedenen 500 Medien für Sie!

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr

Meistgeklickte Artikel

Mediennutzung
Selektive und Unersättliche: Studie beschreibt Multiscreen-Nutzertypen
Deutscher Markenreport 2014
Markenwerte vorleben und für „Wow“-Erlebnisse beim Kunden sorgen
Deloitte-Report
Consumer-Lösungen bringen E-Health-Markt in Schwung
Initiative Airport Media
Mehr Werbeumsatz an Flughäfen
Entscheider-Befragung
Versicherer investieren in Mobile-Services