Suche

Anzeige

Coke auf den Spuren von Red Bull

Der Getränkegigant Coca-Cola will mit einem neuen Look seinem 116 Jahre alten Softdrink neues Leben einhauchen. In hippen Clubs und Boutiquen von Manhatten wurde der Verkauf von Coke nicht nur in neuem Design, sondern auch in neuem Body geprobt.

Anzeige

Dabei bewegt sich Coca-Cola auf den Spuren des Salzburger Energydrink-Pioniers Red Bull. Das Getränk wird in schlanken, trendigen Dosen mit der Aufschrift „original formula“ angeboten, berichtet das Branchenportal Advertising Age. Dabei verzichtet der Konzern völlig auf Werbekampagnen in den Medien, sondern setzt auf die Mundpropaganda der Trendsetter in den coolen Clubs Manhattans.

Experten können der Strategie des Relaunch eines alten Produkts in neuem Design einiges abgewinnen. Gerade ein traditionsreicher Softdrinkkonzern wie Coca-Cola hat nur einen geringen Spielraum für neue Produkte. Es gibt nur die Wahl zwischen der Einführung einer völlig neuen Marke oder aber die Veränderung einer alten. Am Coke-Rezept herumzupfuschen kann aber nach hinten los gehen. Deshalb seien die neuen metallisch-roten Dosen im Design der boomenden Energydrinks ein innovativer Ansatz. (pte.at)


http://www.coca-cola.com

Kommunikation

Wie Kylie Jenner mit Influencer Marketing in eigener Sache zur jüngsten Milliardärin der Welt wurde

Was haben Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Kylie Jenner gemeinsam? Sie alle sind Milliardäre! Tatsächlich: Seit gestern führt das Forbes Magazine auch die jüngste der Kardashian-Schwestern unter den vermögendsten Menschen der Welt. Gelungen ist der erst 21-Jährigen der Aufstieg nach dem Lehrbuch des Influencer Marketings: Jenner nutzte ihre enorme Instagram-Präsenz, um die Kosmetik-Marke Kylie Cosmetics zu pushen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Allianz der Fachhändler: Verkaufen im Schwarm – lohnend aber tückisch

Fachhändler schließen sich zusammen, um in der Online-Welt sichtbarer zu sein und geschlossen…

Anstieg bei Beschwerden wegen Werbung in sozialen Netzwerken: Deutscher Werberat präsentiert Jahresbilanz

Der Deutsche Werberat hat seine Beschwerdebilanz für 2018 vorgelegt: Danach mussten 46 Verbände…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige