Suche

Werbeanzeige

Cebit verbucht Besucherrückgang

285.000 Besucher waren auf der diesjährigen CeBIT. Gegenüber den 312.000 Besuchern in 2012 entspricht das einem Rückgang von rund 8,7 Prozent. Die größte Computermesse der Welt findet seit 1986 jedes Frühjahr statt. In den letzten Jahren hat die CeBIT zunehmend mit nachlassendem Interesse des Publikums zu kämpfen.

Werbeanzeige

Eine plausible Erklärung für den Abwärtstrend bietet Spiegel Online an: „Auf den Feldern, die ein breites Publikum interessieren, kann die Cebit, die einmal die Messe für wirklich alles Digitale war, längst nicht mehr konkurrieren: Für Handys, Tablets und mobile Anwendungen ist der Mobile World Congress die erste Adresse, für Gadgets und die Zukunft der digitalen Unterhaltung die CES, und wer sich für Start-ups und neue Geschäftsideen interessiert, reist eher zur SXSWi.“

Hier die Entwicklung der Besucherzahlen zusammengestellt von Statista:

Abbildung: Cebit Besucherzahlen

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige