Suche

Anzeige

Vertrieb

  • Erst Sven Holsten nun Thomas Mosen: Supervermarkter Score Media baut das Team weiter aus

    Von NBRZ zur Score Media Group: Zum 1. Januar 2017 übernimmt Sven Holsten die Position des Director Vertical Sales beim Mitte April gegründeten Crossmedia-Vermarkter. Jetzt gibt Score Media zwei weitere Neuzugänge für den Bereich Handelskunden bekannt. Der ausgewiesene Handelsexperte Thomas Mosen und Christian Kusserow werden die Betreuung bestehender Handelskunden sowie die Akquise von Neukunden übernehmen

  • Ad Alliance: der neue Vermarktungsriese von RTL und Gruner + Jahr

    Gemeinsam sind wir stark: Die Bertelsmann-Töchter RTL und Gruner + Jahr schmieden ein Vermarktungsangebot aus einer Hand. Zum 1. Januar 2017 startet die Ad Alliance mit IP Deutschland und G+J eMS als Partner. Werbetreibende und Agenturen sollen so von reichweitenstarken Angeboten profitieren. Mit dem Portfolio der Ad Alliance werden monatlich über 98 Prozent der deutschen Bevölkerung erreicht.

  • Regionales Marketing: Wenn der Flughafen zum Themenpark wird

    Das Kerngeschäft von Flughäfen ist nicht mehr der Flugverkehr selbst. 60 Prozent, heißt es, beziehen große Flughäfen im Schnitt aus anderen Quellen. Shopping zum Beispiel. Die Abflughallen werden zunehmend zu einer komplexen Marketingaufgabe.

  • Erfolgreiche Vetriebsmitarbeiter setzen auf Social Selling

    Wer im Vertrieb soziale Medien einsetzt, um sich besser über seine Kontakte zu informieren oder eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, ist erfolgreicher – sowohl was das Erreichen der Vertriebsziele betrifft als auch in Bezug auf das Gehalt

  • Wie SAP den Mediamarkt umkrempeln will

    Der programmatische Medienhandel wächst und nicht nur Media-Agenturen und Werbungtreibende wollen daran teilhaben. Auch Softwarekonzerne entdecken zunehmend das Ad-Tech-Business. SAP bringt dazu eine eigene Programmatic-Plattform an den Start – und will damit die Branche umstrukturieren.

  • Positive Quartalsbilanz und weitere Vorwürfe gegen Ströer

    Pünktlich zur Präsentation der aktuellen Quartalszahlen von Ströer hat Carson Block, Chef des US-Hedgefonds Muddy Waters, neue Vorwürfe gegen den Konzern erhoben. Dieser führe seine Investoren in die Irre. Ströer hatte bereits vergangene Woche Anschuldigungen zurückgewiesen, nach denen das Unternehmen Geschäftszahlen geschönt haben soll.

  • Payback bei Real: Wenn der Kassenbon digital wird

    Die unübersichtliche Zettelwirtschaft gehört ab sofort der Vergangenheit an: Ab Juli können Kunden bei Real und den anderen Payback-Partnern in einer Pilotphase mobil Punkte sammeln, mobil bezahlen und einen Online-Kassenbon auf das Mobiltelefon erhalten

  • Experte über Heuschrecken-Attacke auf Ströer: Muddy Waters juristisch schwer zu belangen

    Ströer wurde vergangene Woche Ziel des US-Leerverkäufers Muddy Waters. Der Aktienkurs brach daraufhin ein. Das Unternehmen prüft rechtliche Gegenmaßnahmen, doch das wird schwierig. Auch Aktionäre haben kaum Chancen, Schadenersatzansprüche geltend zu machen, erklärt Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW)

  • Trotz Gabriels Genehmigung: Tengelmann und Edeka klagen gegen das Bundeskartellamt

    Obwohl Sigmar Garbriel für die Fusion von Kaisers Tengelmann und Edeka schon im März grünes Licht gegeben hatte, wollen die beiden Unternehmen auch das Bundeskartellamt auf ihrer Seite wissen. Die Behörde hatte den Zusammenschluss Anfang April vergangenen Jahres untersagt. Nun klagen die Lebensmittelketten

  • Vom Außenwerber zum Multi-Channel-Medienhaus: Ströers Identitätswandel

    Den meisten ist das Kölner Unternehmen Ströer als Out-of-Home-Experte bekannt. Dabei hat sich der Konzern in den vergangenen drei Jahren in rasender Geschwindigkeit in ein Multi-Channel-Medienhaus verwandelt – so schnell, dass es selbst nicht hinterher zu kommen droht.

Kommunikation

Lufthansa will Kunden mit „Mixed-Reality“ zu Fernreisen animieren – innovativ oder von vorgestern?

Mit Augmented-Reality Lust aufs Fernreisen machen – das versucht die Lufthansa jetzt mit sogenannten „Walk-In-Ads“, mit der potenzielle Reisende durch ein virtuelles Tor in ihr Traumziel schreiten. Ist das nur Gimmick oder echte Innovation? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige