Suche

Anzeige

Vertrieb

  • Urteil: Hersteller dürfen Preisvergleiche nicht verbieten

    Schon seit Jahren liegt Asics mit seinen Vertragshändlern im Zwist. Insbesondere Preissuchmaschinen sind dem Sportartikelhersteller ein Dorn im Auge, weshalb er dessen Nutzung schließlich untersagte. Damit ist jetzt Schluss.

  • Markenwerte transportiert man nicht mit braunen langweiligen Paketen – bringen Sie Farbe ins Spiel!

    In Zeiten, wo Sortimente und Preise immer vergleichbarer werden, suchen Online-Händler vermehrt nach Wegen, um sich vom Wettbewerb abzugrenzen und Alleinstellungsmerkmale zu setzen. Doch wie transportiert man Markenwerte – am besten bis ins Wohnzimmer des Kunden? Individuelle Verpackungen, die aus der Masse der Pakete herausstechen, helfen dabei. Die Internet World Messe nennt die wichtigsten Gründe, warum sich eine Investition in eine ansprechende und unverwechselbare Transportverpackung lohnt.

  • Auf Luftpost setzen: 7.500 Verbraucher ärgern sich über Paketdienste

    Egal ob DHL, DPD oder Hermes – mit keinem Paketdienst sind die Deutschen zufrieden. Rund 7.500 Klagen sind seit einem Jahr auf dem Beschwerdeportal «Paket-Ärger» eingegangen.

  • Wie Künstliche Intelligenz Marketing & Vertrieb verändert – 10 goldene Regeln

    Spätestens seit den von Amazon und Google lancierten Produkten ‚Echo’ und ‚Home’ befassen sich Marken vermehrt mit der Frage, wie auch sie erfolgreich künstliche Intelligenz (KI) einsetzen können. Die folgenden Regeln helfen, dieses Thema richtig anzugehen.

  • Herausforderungen für den Außendienst: Was digitale Vertriebstools im B2B-Bereich leisten können

    Getrieben von der Digitalisierung aller Marketingkanäle und immer besser informierten Kunden, haben sich die Märkte stark verändert – und mit ihnen auch die Anforderungen an den Vertrieb. Wie erfolgreich ein Außendienstler seine Aufgaben meistert, hängt im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr nur von der Tagesform ab. Digitale Tools können den entscheidenden Vorteil verschaffen.

  • Ungewöhnlicher Vertriebsweg: Snapchats Spectacle wird aus Automaten verkauft

    In limitierter Stückzahl mithilfe quietschgelber Automaten: Snapchat hat sich für den Vertrieb etwas besonderes ausgedacht und verkauft die neue Brille "Spectacles" in Los Angeles aus Automaten. Wann und ob die Brillen auch nach Europa kommen, steht noch nicht fest.

  • Mehr Pkw-Neuzulassungen: Automarkt mit neuem Schwung

    Der Automarkt im August brachte neuen Schwung: Sowohl bei den Gebrauchten als auch bei den Neuzulassungen waren Zuwächse im Vergleich zum Vorjahresmonat zu verzeichnen.

  • Was verdienen die Autobauer pro Auto?

    Nach der Theorie ist es einfach: Die größten müssten auch die Profitabelsten sein, denn je größer, umso besser können die Größenvorteile – Economies of Scales – „eingefahren“ werden. In der Praxis sieht es etwas anders aus. Das zeigt erneut der Vergleich der Gewinne pro Fahrzeug, die bei den Autobauern im ersten Halbjahr 2016 angefallen sind

  • Ob Offline oder Online: Der Handel muss kundenorientierter werden

    Wer Kunden online binden und begeistern will, muss diese primär über das Produkt erreichen. Der stationäre Handel kann vor allem durch Service punkten, hat die Befragung die Unternehmensberatung ServiceRating unter Konsumenten ermittelt.

  • Fünf Tipps zum gelungenen Einsatz von Events und Incentives im Vertrieb

    Durchdacht geplante Events und Incentives können den Vertrieb nachhaltig unterstützen und Sales-Aktivitäten vorantreiben. So können Inhalte so inszeniert werden, dass sie die Kernbotschaften langfristig transportieren. Worauf kommt es bei der Planung an und wo liegen Chancen, Umsätze zu erhöhen?

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des "miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

Anzeige