Suche

Werbeanzeige

Strategie

  • „Online-Händlern drohen Unterlassungsklagen“: Geoblocking ist ab Dezember 2018 Vergangenheit

    Wie wichtig ist die neue Verordnung, die ungerechtfertigtes Geoblocking im Binnenmarkt verbietet? Dr. Philipp Asbach von SKW Schwarz Rechtsanwälte, spezialisiert auf internationales Handels- und Vertriebsrecht, spricht im Interview über unterschiedliche Sanktionen, wenn sich ein Händler nicht an die Auflagen hält und über technische Herausforderungen.

  • Ob Facebook- oder Volkswagen-Skandal: Beide sind unterschiedlich und haben zwei Arten damit umzugehen

    Jeden Tag kommen neue Fakten dazu. Nun dreht Facebook an den Programmierschnittstelle, um noch ein wenig zu retten und hat nebenbei erklärt, dass bis zu 87 Mio. Nutzer von dem Datenmissbrauch durch CA betroffen waren. Der Skandal lässt sich nicht mehr klein reden. Aber: Facebook scheint sich zu bemühen, den Skandal aufzuarbeiten. Dabei unterscheidet sich das Krisen-Management des Tech-Konzerns fundamental vom dem von Volkswagen beim Dieselgate.

  • Zuckerberg gibt zu, dass jeder Nutzer von Datenmissbrauch betroffen sein könnte

    Der Druck auf Mark Zuckerberg steigt täglich: Facebook musste nun eingestehen, dass das Ausmaß des Datenskandals deutlich größer ist als bislang angenommen. Das US-Unternehmen räumte zudem ein, dass die Informationen jedes einzelnen Profils der Plattform von Dritten missbraucht worden sein könnten.

  • Spotify debütiert an der New Yorker Börse mit zweistelligen Kurszuwächsen

    Es war der mit Abstand ungewöhnlichste Börsengang der jüngeren Wirtschaftsgeschichte: Spotify glänzte im gestrigen Handelsverlauf an der New Yorker Börse NYSE: In der Spitze wurde der schwedische Musik-Streaming-Pionier mit bei Notierungen von knapp 170 Dollar je Aktie mit über 30 Milliarden Dollar bewertet, am Ende blieb das Kursbarometer bei 149 Dollar stehen. Nach einem Kurszuwachs wird Spotify mit 26,5 Milliarden Dollar bewertet.

  • Partnerschaft mit Honda? Wie die Google-Schwester Waymo den Markt des autonomen Fahrens aufmischen will

    Waymo verhandelt schon seit Ende 2016 über eine Partnerschaft mit Honda. Nun sind die Gespräche laut Bloomberg kurz vor dem Abschluss. Doch worum geht es genau? Um eine weitere Kooperation für den Waymo-Taxidienst oder steckt mehr dahinter?

  • Programmatic Advertising – wie gelingt der Einstieg als Werbungtreibender?

    In jedem Unternehmen ist die Ausgangslage anders: Ist die Marke neu am Markt? Wirbt sie erstmalig digital? Oder bestehen bereits Erfahrungen? Betrachten wir zwei idealypische Einstiege – ein e-Commerce-Unternehmen und einen Markenartikler.

  • Snapshot: Ist Facebook für renommierte Werbungtreibende nach wie vor attraktiv?

    Facebook gerät zunehmend in die Kritik. Das Social Network ist nicht nur ins Visier der EU-Datenschützer geraten. Die Snapshot-Frage – eine Initiative von Roland Berger und Münchner Gespräche – an Marketingverantwortliche lautet deshalb: Ist Facebook für renommierte Werbungtreibende nach wie vor attraktiv und vielleicht sogar unverzichtbar oder nicht? Das schnelle Meinungsbild für und von Top-Marketern zu diesem aktuellen Themen gibt es hier.

  • Auf dem Weg in die digitale Welt: „Das Marketing der Zukunft liegt zwischen Hype und Realität“

    Künstliche Intelligenz, Bots, Big Data und Co. sind Schlagworte, die im Zuge der digitalen Transformation auch im Marketing fallen. Doch welche Rolle spielen diese neuen Technologien tatsächlich und wo befindet sich das Marketing auf dem Weg in die digitale Welt? Ralf Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands, und Gerhard Göttert, Mitglied des Vorstands der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) und Initiator des DSAG-Marketingleiter- Forums, ordnen ein.

  • Bahnbrechende Innovation oder typisches Blasenprojekt? Der Traum vom Hyperloop

    Es passiert immer wieder: Eine spektakuläre Idee begeistert eine Community – obwohl vieles gegen ihre Realisierung spricht. Das jüngste Beispiel für Visionsmarketing, der Hyperloop, ist so erfolgreich, dass er womöglich tatsächlich gebaut wird.

  • Nach Löschung der Facebook-Seiten von SpaceX und Tesla: Die heikle Beziehung zwischen Zuckerberg und Musk

    Die Ereignisse überschlagen sich. Unternehmen ziehen ihre Werbebudgets von der Social-Media-Plattform zurück, andere löschen direkt ihre Accounts: So veranlasste Elon Musk, die Seiten seiner Unternehmen SpaceX und Tesla zu löschen. Das Verhältnis zwischen den beiden milliardenschweren Gründern wird immer wieder auf die Probe gestellt.

Kommunikation

„Balance zwischen Vielfalt und Tiefgang.“ Was die absatzwirtschaft auszeichnet, verrät die Jury des Marken Awards

Es ist das Jahr, in dem die absatzwirtschaft 60-jähriges Bestehen feiert. Und das geht natürlich am besten auf dem Marken Award in Düsseldorf. Die Verleihung steht kurz bevor und die Jury des wichtigsten Preises der Branche, hat ein paar Glückwünsche für die absatzwirtschaft dagelassen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Balance zwischen Vielfalt und Tiefgang.“ Was die absatzwirtschaft auszeichnet, verrät die Jury des Marken Awards

Es ist das Jahr, in dem die absatzwirtschaft 60-jähriges Bestehen feiert. Und das…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken Awards 2018

Die Jury des Marken Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten…

Opel vor schweren Zeiten: „Der Vertrieb läuft in die falsche Richtung und das ist eine große Gefahr für die Sanierung“

Die Ausgangssituation für die Sanierung von Opel/Vauxhall durch den französischen PSA-Konzern waren ursprünglich…

Werbeanzeige