Suche

Werbeanzeige

Strategie

  • Rabattgesetz – Was erlaubt ist

    "Jetzt dürfen wir ja alles", meinen viele, weil das Rabattgesetz gefallen ist. Doch weit gefehlt. Rechtsanwalt Peter Schönberger zeigt auf, was nach dem Rabattgesetz zulässig ist.

  • Freie Bahn für Sales Promotions?

    Welche Zugabeformen gibt es, wie unterscheiden sie sich und welche "Fußfallen" birgt das Wettbewerbsrecht auch nach Abschaffung der ZugabeVO für den Marketer und Verkäufer.

  • Kartellrechtliche Bedenken oft übertrieben

    Wer im „Business to Business" das richtige Geschäftsmodell und realistische Vorstellungen hat, kann sowohl als Initiator als auch als Nutzer eines Internet-Marktplatzes erhebliche Effizienzgewinne erzielen.

  • Durch investive Dienstleistungen Wettbewerbsvorteile erzielen

    "Service: Vom Produkt zur Performance" war das Thema der diesjährigen Schmalenbach-Tagung, zu der die Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. am 25. April 2001 nach Düsseldorf/Neuss eingeladen hat.

  • Intelligente Konzepte oder Preisdumping?

    Mit dem Fall des Rabattgesetzes und der Zugabeverordnung wird sich der Handlungsrahmen für das Marketing von Industrie und Handel signifikant verändern. Strategien, die jetzt entwickelt werden, entscheiden darüber, ob der Markt zum Basar wird, das große Feilschen beginnt oder aber intelligente Systeme der Absatzförderung und Kundenbindung entstehen.

  • New Economy und nachhaltiges Wirtschaften in einer globalisierten Welt

    New Economy gilt als Inbegriff des Wirtschaftens im 21. Jahrhundert. Neu am E-Commerce ist dabei nicht nur die zugrundeliegende Technik. Entscheidend wird zusehends die "virtuelle" Produktion eines Produkts in den Köpfen der potenziellen Kunden.

  • Marken kaufen statt kreieren – Wo liegen die Vorteile

    Markenhandel ist eine lohnende Alternative. Doch häufig scheuen sich Produkt- und Marketing-Manager, einen bereits registrierten Markennamen zu kaufen. Matthias Kirsten, Projektleiter bei BRANDWAY, sprach mit absatzwirtschaft-online über die Vorteile von "fertigen" Marken. Das Unternehmen beschäftigt sich seit 10 Jahren mit der Suche und Vermittlung registrierter Marken und Domains.

  • Markenführung im Internet

    Die Präsentation des Unternehmens, die Interaktion mit dem Kunden und damit verbunden der Transport der Markenidentität im Internet beschäftigt die Unternehmen derzeit mehr als alles andere. Nachdem dem Medium größte Chancen und die Lösung aller Kommunikations-Probleme nachgesagt wurde, setzt nun die Phase der Konsolidierung und Neuausrichtung begonnener Internetaktivitäten ein. asw-online sprach daher aktuell mit Dr. Oliver Nickel (Foto), Geschäftsführer der icon-webmax.com GmbH, über erfolgreiches Beziehungsmanagement im Online-Marketing.

  • Qualitative Forschung im Netz

    Ob es um Mitarbeiterbefragungen geht oder um Produkttests: Diskussionsräume im Internet gewinnen in der Online Forschung immer mehr Gewicht.

  • absatzwirtschaft und DMV loben Preis für exzellente Markenführung aus

    Mit dem Marken-Award 2001 zeichnen die "absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing" und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) in diesem Jahr erstmals Unternehmen für erfolgreiche Markenführung aus - und zwar in den Kategorien „Beste neue Marke" und „Bester Marken-Relaunch".

Kommunikation

Büro-Buddies und Karriere-Kumpel: Die Hälfte der Deutschen findet im Job Freunde fürs Leben

Viele Deutsche verbringen sehr viel Zeit mit Kolleginnen und Kollegen: Eine 40-Stunden Woche, und nach Feierabend gerne noch ein gemeinsames Getränk im Kollegenkreis. Die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland hat im Büro bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen. Immerhin jeder Zehnte pflegt sogar eine eheähnliche Vertrauensbeziehung am Arbeitsplatz. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige