Suche

Werbeanzeige

Marke

  • Vitra-Museum zeigt Steiner-Design

    Das Vitra Design Museum des gleichnamigen Möbelherstellers zeigt um 150. Geburtstag von Rudolf Steiner, umstrittener Reformer und Gründer der Waldorfschulen, die erste große Retrospektive zu seinem Werk unter dem Titel „Die Alchemie des Alltags“. Begleitet wird die Ausstellung, die jüngst eröffnete und noch bis zum 1. Mai 2012 zu sehen ist, von einem Rahmenprogramm, das in der bisherigen Geschichte des Museums einzigartig ist. Es widmet sich Steiners Einfluss in Design, Kunst und Gesellschaft, geht aber auch Steiners Wirken in der Region um Basel nach. Denn hier befindet sich bis heute das weltweit bedeutendste Zentrum der von Steiner initiierten anthroposophischen Bewegung.

  • Größter Park baut Legoland-Imperium aus

    Europas führender Freizeitparkbetreiber Merlin hat in Florida den größten Legoland-Park der Welt eröffnet. Neben den USA will das Unternehmen sein Imperium auch in Asien ausweiten. Für den Betreiber ist der Park in Florida ein weiterer Schritt, um in Nordamerika Fuß zu fassen. Nach Großbritannien und Deutschland sind die USA bislang der drittgrößte Markt für Merlin. Mehr als 50 Millionen Legosteine haben Arbeiter im Süden des US-Bundesstaats Florida verbaut – für ein Amerika im Miniaturformat und andere Kulissen. Entstanden ist der weltweit fünfte und bislang größte Legoland-Freizeitpark, der am vergangenen Wochenende eröffnet wurde.

  • Alkoholfreie punkten in Social Media

    Die Marktforscher der YouGovPsychonomics AG haben die Markeprofile von namhaften alkoholfreien Getränken in der aktuellen Studie „Social-Media-Branchenreport“ untersucht. Danach schneiden die Getränkemarken Bionade, Sprite und Afri-Cola überdurchschnittlich gut ab. Schweppes dagegen vereint zumindest auf Facebook vergleichsweise wenige Fans auf sich.

  • Douglas baut auf Rustikales

    Mit einem neuen Storedesign präsentiert sich der Hagener Händler Douglas erstmals im City-Point in Kassel: „Rauer Charme trifft auf hochwertige Kosmetik“, charakterisieren die Macher ihre Ladenbau-Idee. Mit der Umsetzung des Konzepts „Trend“ sei „ein einzigartiger, 300 Quadratmeter großer Store entstanden“, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.

  • Ausdauernder Marktführer bei Monitoren

    Samsung bleibt auch nach dem zweiten Quartal 2011 Marktführer im globalen Monitormarkt und führt das Ranking nun bereits das 20. Quartal in Folge an. Das entspreche einem Zeitraum von fünf Jahren als Weltmarktführer, betont das koreanische Unternehmen jetzt in einer Mitteilung. Der Trend halte auch in Deutschland weiter an: Wie im Jahr 2010 sei auch im laufenden Geschäftsjahr jedes fünfte hierzulande verkaufte Display ein Samsung Monitor gewesen.

  • Bahlsen backt in Fabrik des Jahres

    Das Bahlsen-Werk in Barsinghausen ist „Fabrik des Jahres“ 2011. In der Kategorie „Hervorragende Standortentwicklung“ konnten die Keksfabrikanten mit ihrer wandlungsfähigen Fabrik punkten. An der Entwicklung des aktuellen Gebäudekonzepts waren seit 2007 u. a. Wissenschaftler des IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover beteiligt.

  • Procter segelt unter „Boots“

    Der weltweit führende Konsumgüterhersteller Procter & Gamble (P&G) und der internationale Gesundheits- und Schönheitspflegekonzern Alliance Boots (AB) kooperieren, um die Apotheken-Schönheitspflegemarke Boots Laboratories zu vertreiben. „Die Marke, die europaweit bereits Millionen Konsumentinnen überzeugen konnte, wird ab Januar 2012 in Apotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein“, teilte Procter jetzt mit.

  • LVMH führt in Europa

    Der französische Luxusgüterkonzern LVMH landet in der europäischen Markenwert-Studie "eurobrand 2011" auf dem ersten Platz. Daimler gehört zu den Brands mit dem stärksten Wertzuwachs. Das European Brand Institute präsentiert dieses Ranking von Europas 50 wertvollsten Markenunternehmen. In der ebenfalls vorgelegten Rangliste der Top 100 Global Brand Companies führt Apple das Feld an. Mehr als 3.000 Markenunternehmen in 24 Ländern Europas und 16 Branchen wurden analysiert sowie Vergleiche mit Nordamerika und Asien angestellt.

  • Tesa markiert gegen Fälschungen

    Ein neues Produkt zum Marken-Schutz im 75 Jahr des Bestehens: Tesa scribos präsentiert mit tesa VeoMark eine neue Sicherheitslösung für effizienten Fälschungsschutz von Markenprodukten. Bei VeoMark handelt es sich um Sicherheitsetiketten, die speziell beschriftet und so mit offenen und verdeckten Sicherheitsmerkmalen versehen werden. VeoMark sei ab sofort verfügbar, heißt es seitens des Unternehmens aus der Beiersdorf-Gruppe, und soll für den Schutz von Produkten aus unterschiedlichsten Segmenten, wie Kleidung, elektronische Bauteile oder Automobilersatzteile, sorgen.

  • Eva Padberg gibt Syoss ihr Gesicht

    Das Top-Model Eva Padberg wirbt als Marken-Botschafterin für den Syoss Aufheller von Henkel. Die Lieblingsnuance der Blondine sei der „12-0 Intensiv Plus Aufheller“ – diesen werde sie auch in einem „Exklusiv“-Sponsoring promoten, teilt der Markenartikler mit.

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG…

Edeka und der Nestlé-Boykott: „Am Ende des Tages bestimmt der Verbraucher, ob er den Supermarkt wechselt“

Bübchen, Vitel, Wagner-Pizza, Maggi, Thomy oder Nescafé: All diese Marken sind bald nicht…

Werbeanzeige