Suche

Anzeige

Digital

  • Shoppen über das Smartphone erfreut sich großer Beliebtheit

    Das Smartphone spielt für Verbraucher in Europa eine immer größere Rolle sowohl bei der Informationsbeschaffung als auch beim Kauf von Produkten. Bislang war Werbung auf Mobiltelefonen allerdings wenig akzeptiert. Dass sich das jetzt ändert, belegt eine Analyse des Marketing-Cloud-Anbieters Marin Software für die Eurozone im vierten Quartal 2014.

  • Agof internet facts: N24 mit größtem Wachstum

    Das digitale Angebot des Marktführers unter den Informationssendern N24 verzeichnet weiterhin ein deutlich überproportionales Wachstum und zieht zunehmend mehr Nutzer auf die eigene Plattform. Das zeigen die Ergebnisse der neuesten AGOF internet facts 2014-11 Studie.

  • Unsere Top 10 der besten Werbe-Songs 2014

    Wie heißt der Song aus dem "Absolut Vodka"-Spot, das Lied aus der AOK-Werbung oder von Bitburger? Wer singt für Telekom oder hat seine Musik für Sony hergegeben? Wir präsentieren zehn Werbeclips, mit zehn eindrucksvollen Songs, die uns im letzten Jahr in Erinnerung geblieben sind und die auch ohne Spot zum Ohrwurm werden.

  • Studie: So sehen deutsche User das Thema „Internet der Dinge“

    Die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland steht dem Thema „Internet der Dinge“ allgemein positiv gegenüber, denn 58 Prozent begrüßen die Vernetzung und Kommunikation von Gegenständen. Dies geht aus einer Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hervor.

  • Sicherheit im Internet: So bereitwillig gibt die Generation Y ihre Daten frei

    Laut der Deloitte-Studie „Datenland Deutschland – Die Generationenlücke“ geben jüngere Internetnutzer ihre persönlichen Daten bereitwilliger preis als die ältere Generation. Das zeigt die zweite Studie der Datenland-Reihe unter Mitwirkung des neu gegründeten Deloitte Analytics Institutes. Die Generation Y ist mit der Digitalisierung aufgewachsen und bewegen sich intuitiv im Netz. Doch achten sie auch auf ihre Datensicherheit?

  • So werden Webvideos zum Viralerfolg

    Die Markenverantwortlichen von Edeka oder Nike haben es vorgemacht: Virales Bewegtbildmarketing. Doch welche Komponenten braucht ein Video-Clip um bei den Zielgruppen im Netz zu zünden? Diese Frage hat Google ans Marktforschungsinstitut Millward Brown weitergegeben.

  • Autohandel: Online-Marketing gewinnt an Bedeutung

    Die Marketingbudgets für Autohändler verlagern sich immer weiter Richtung Online-Werbung. Das ergibt eine Studie des Anzeigenportals AutoScout24. Freie Autohändler investieren dabei noch mal mehr als markengebundene. Ein wichtiger Faktor dabei ist Social Media.

  • 2015 wird das „Internet der Dinge“-Jahr – mit unklarem Mehrwert für den Konsumenten

    Konsumenten nehmen das "Internet der Dinge" und damit verbundene Dienste verhalten an und erkennen noch keinen klaren Nutzen. Die Deloitte TMT Predictions 2015 für den Technologie-, Medien- und Telekommunikationsmarkt sehen die Technologie als Trend im B2B-Markt, der auf Wachstumskurs ist. Weltweit werden 2015 eine Milliarde vernetzter Geräte verkauft – Unternehmen profitieren, Konsumenten auch?

  • Ikea: Das erste begehbare Wohnmagazin Deutschlands ist da

    Auf der neuen Ikea-Pattform hej.de können Einrichtungsfans nun einen Rundgang durch Wohnungen machen, ihre eigenen vier Wände präsentieren, sich Tipps und Tricks von Experten geben lassen und ihr Haus, anhand von eigenen Grundrissen, neu gestalten.

  • Wird „Facebook at Work“ das neue Intranet?

    Brauchen Unternehmen für die interne Kommunikation ein soziales Netzwerk? Die Financial Times berichtet, dass "Facebook at Work" in einer Testversion an den Start gegangen ist. Die Plattform steht aber wohl nicht in direkter Konkurrenz zu Enterprise-Lösungen von Google und Microsoft sowie Netzwerken wie Xing und LinkedIn.

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige