Suche

Anzeige

Kommunikation

  • Nur 12 Prozent der Bundesbürger sind gegen totales Werbeverbot bei ARD und ZDF

    Die Bundesbürger würden ein völlig werbefreies Programm auf ARD und ZDF begrüßen. Die große Mehrheit lehnt ein Werbeverbot bei den gebührenfinanzierten Sendern nicht ab. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Befragung zur Akzeptanz von Werbung auf den öffentlich-rechtlichen Sendern.

  • Wachstum bei TV und Online steht einem Minus bei Printmedien gegenüber

    Die internationale Werbewirtschaft kann 2003 nach zwei Jahren der Flaute wieder mit Wachstum rechnen. Die globalen Werbeausgaben werden im kommenden Jahr in TV, Radio, Print, Kino, Außenwerbung und Internet um 2,9 Prozent steigen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine aktuelle Prognose des britischen Marktforschers ZenithOptimedia.

  • Das kostet Kommunikation

    Ob es die Bewertung im geistig-kreativen Bereich, die Abrechnung der berühmten „guten Idee“ oder die Honorierung von Erfolgen ist - häufigster Streitpunkt zwischen Werbetreibenden und Agentur ist die Leistungsbeurteilung.

  • Lizenz für „Deutsches Marken Fernsehen“

    Unternehmen, Verbände und Institutionen sollen künftig auf einem speziellen Fernsehkanal ausführlich und rund um die Uhr für Produkte sowie in eigener Sache werben können, wie der Nachrichtendienst dpa gestern nachmittag berichtete.

  • Deutsche verbringen immer mehr Zeit mit Medien

    Insgesamt wendet jeder Deutsche zwischen 14 und 49 Jahren täglich acht Stunden für Medien auf. Das bedeutet, dass die Deutschen sich heute anderthalb Stunden länger mit Medien beschäftigen als 1999. Diese Ergebnisse veröffentlichte SevenOne Media am Freitag im Rahmen ihrer Mediennutzungsstudie 'TimeBudget'.

  • Sind Autos und Spielzeug als nächstes dran?

    Mit großer Sorge und Betroffenheit haben die deutschen Zeitschriftenverleger auf die Entscheidung des EU-Parlaments zum Tabakwerbeverbot reagiert, heißt es in einer Pressemitteliung von gestern. Am Mittwoch hatte das Parlament in erster Lesung für ein vollständiges Verbot der Tabakwerbung in Zeitungen, Zeitschriften und im Rundfunk gestimmt.

  • Radio ist der Werbegewinner im Oktober

    "Das Werbemedium Radio hat im Oktober eine hervorragende Umsatzleistung hingelegt", freut sich Achim Rohnke, Geschäftsführer der ARD-Werbung Sales & Services GmbH. "Mit einer Umsatzsteigerung um rund 1,5 Prozent im Vergleich zum Oktober 2001 ist Radio eindeutig der Gewinner des Monats. "

  • Online-Werbung macht Fernsehwerbung noch effektiver

    Durch den Einsatz von Online-Werbung lassen sich Reichweite und Branding Metrics medienübergreifender Kampagnen signifikant steigern. Das belegt die neueste, heute von der European Interactive Advertising Association (EIAA) in Frankfurt vorgestellte Studie zu Cross Media Kampagnen.

  • Milchstrasse bringt AMICO als eigenständige Ausgabe

    Am 12. Februar 2003 wird die Verlagsgruppe Milchstrasse einen neuen Ratgeber für Männer veröffentlichen. Amico soll im Pocket-Format erscheinen und richtet sich thematisch an den jungen, urbanen Mann, der erfolgreich im Job ist aber durchaus noch Beratungsbedarf in Sachen Lebenstil hat.

  • Zeitschriftenverleger sehen kein baldiges Ende der Krise

    Die Krise der Medienbranche, insbesondere des Printbereichs, hält nach Ansicht des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) auch im kommenden Jahr noch an. Erst im zweiten Halbjahr 2003 sei wieder mit einem Wachstum bei den Werbeeinnahmen zu rechnen, teilte der Verband am Mittwoch in Berlin mit.

Digital

RMS-Digitalchef Frank Bachér über die Entwicklung von Online Audio, Datenschutzbedenken der Nutzer und Konkurrenz durch US-Firmen

Programmatic Advertising nimmt im Online Audio-Bereich an Fahrt auf. Im Gespräch erläutert Digitalchef Frank Bachér die Strategie von Audiovermarkter RMS und dessen im Herbst startender Datenplattform. Außerdem spricht er über die Herausforderungen einer möglichen ePrivacy-Verordnung und die derzeitige Zurückhaltung von Amazon, Google & Co. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Handelsstreit: “Verbraucher werden diesseits und jenseits des Atlantiks zu den Verlierern der Zölle gehören“

Sie streiten wie die Kesselflicker: Donald Trump steht zu seinen Zöllen auf Stahl…

Der große Report zur Social-Media-WM: Die erfolgreichsten Social-Media-Accounts besitzt Cristiano Ronaldo

Fast 80 Prozent der Kicker nutzen aktiv Instagram, 62 Prozent Twitter und nur…

„Entspannt euch, Ihr lieben Digitalen, das Leben wird so viel schöner ohne Daten“

DSGVO, GDPR, Facebook, Google, Amazon, Datenschutz, Marketing, Online-Marketing, Solmecke, Strauch, ZDF, Webinale, Bewegtbild-Konferenz,…

Anzeige