Suche

Anzeige

Kommunikation

  • Messeeffizienz-Bewertung und Medienvergleich

    Bereits in frühen Phasen der Planung sollten operative und ökonomische Zielgrößen für eine Effizienzmessung des Messeauftritts formuliert werden. Aber auch außerökonomische, qualitative und psychografische Messeziele sind in eine Bewertung mit einzubeziehen. Standardisierte Bewertungsverfahren sind eher Wunschdenken.

  • Mit Emotionen das Eis brechen

    Durch gelungene Events können Zielgruppen angesprochen werden, die über andere Marketinginstrumente kaum erreichbar sind. Wichtiger als ein großes Budget sind originelle Ideen, die von der ersten Sekunde an Interesse wecken.

  • Die Preisträger des Deutschen Multimedia Awards 2003

    press1: iBOT) – Düsseldorf, Bonn, Stuttgart, 2. Juli 2003 Die Gewinner des Deutschen Multimedia Awards 2003 haben heute in Berlin ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Insgesamt sieben Mal konnten die Veranstalter und Moderatorin Tita von Hardenberg vom ARD-Szenemagazin „Polylux“ zum Gewinn der begehrten Trophäe beglückwünschen, ein weiterer Beitrag wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung wurde im […]

  • Focus und Creditreform sind die Gewinner

    Die Focus-Redaktion kann sich freuen: Fakten sind der Zielgruppe der Entscheider am liebsten. Denn mit einer Reichweite von 30,9 Prozent ist das Nachrichtenmagazin in der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung 2003 (LAE) wieder auf Platz eins gelandet.

  • Boom des digitalen Fernsehens ist bis 2007 nicht in Sicht

    Ein Erfolgskapitel in der Geschichte des digitalen Fernsehens im deutschsprachigen Raum lässt weiter auf sich warten. Die Analysen und Prognosen des aktuellen Prognos-Themenreports "Digitales Fernsehen 2007" geben wenig Anlass zur Euphorie.

  • GWP Media-Marketing weiterhin führender Vermarkter von Entscheider-Titeln

    Entscheider lesen überwiegend Titel, die von der GWP Media-Marketing, Düsseldorf, vermarktet werden. Das bestätigt die gestern veröffentlichte Leseranalyse Entscheidungsträger LAE 2003, bei der 2,237 Millionen deutsche Entscheider sich von Oktober 2002 bis April 2003 in der repräsentativen Studie über ihre Mediennutzung geäußert haben.

  • Die Begehrlichkeit des Preises ist ungebrochen

    Wieder wurde Rekordniveau erreicht. 153 Einsendungen sind von Werbungtreibenden und Agenturen zum diesjährigen Effie-Wettbewerb 2003 eingereicht worden (Vorjahr 164). „Das ist, unter den gegebenen nicht ganz einfachen Rahmenbedingungen, eine erstaunlich positive Teilnehmerquote,“ so GWA-Präsident Holger Jung.

  • Henkel ordnet Agenturzusammenspiel neu

    Die Mediaagenturen der Henkel-Gruppe in Deutschland werden mit Wirkung zum 1. Januar 2004 in einer neuen Struktur zusammen arbeiten. Henkel baut weiterhin auf die seit mehreren Jahren erfolgreiche Arbeit mit den beauftragten Agenturen Carat, Mediaedge:cia und OMD, ordnet allerdings das Zusammenspiel zwischen den Partnern neu.

  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit müssen umsteuern

    Die großen Unternehmen in Deutschland verlieren in dramatischer Weise ihre Fähigkeit, Kunden und Mitarbeiter langfristig an sich zu binden. Auch bei Aktionären und Öffentlichkeit sinkt das Vertrauen zusehends.

  • Kein „Bundesliga-Monopolsender“ gewünscht

    Gegen eine totale Konzentration auf einen Bieter bei den künftigen Fernsehrechten an der Bundesliga hat sich Michael Pfad, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL), ausgesprochenhat. Pfad sagte am Dienstag beim 15. medienforum.nrw in Köln: "Wir wollen keinen Monopolsender haben."

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige