Suche

Werbeanzeige

Kommunikation

  • Handelsblatt ist meistzitierter Wirtschaftstitel

    Das Handelsblatt ist im ersten Halbjahr 2002 mit 111 Zitaten das meistzitierte Medium unter den internationalen Tageszeitungen und Wirtschaftstiteln. Financial Times Deutschland (FTD) und Financial Times (FT) kommen gemeinsam auf 148 Zitate. Beim Ranking der Einzelmedien kommt die FTD allerdings erst auf Rang drei.

  • Wirtschaftsmagazine leiden spürbar

    Die Allensbacher Werbeträgeranalyse (AWA) zeigt insgesamt einen positiven Trend: Insgesamt sind die Reichweiten aller 240 erhobenen Zeitschriften, Tages- und Wochenzeitungennämlich um zwei Prozent gewachsen. Dabei scheinen vor allen Dingen politisch und gesellschaftlich ausgerichtete Publikationen und gewinnen. Wirtschaftsmagazine leiden derzeit aber unter der schleppenden Konjunktur.

  • Erfreuliche Entwicklung der Online-Angebote

    Trotz des schwierigen Umfeldes sind die Zeitungsverlage mit ihren Internet-Aktivitäten nicht unzufrieden. Dies teilte der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) gestern mit.

  • Deutsche Telekom will Online-Fußballrechte

    Die Deutsche Telekom will sich die Übertragungsrechte der deutschen Fußball-Bundesliga für das Internet sichern.

  • Einbrüche im Werbemarkt halten an

    Die Einbrüche im Werbemarkt halten an, und die Zeitungen sind davon besonders hart betroffen, wie der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) heute bei seiner Jahrespressekonferenz in Berlin darstellte.

  • US-Verleger klagen Gator

    Das Online-Werbenetzwerk Gator wird von einer Gruppe von zehn Verlegern, u.a. Dow Jones, die "Washington Post" sowie die "New York Times", wegen Verletzung der Urheberrechte und Umsatzschädigung geklagt.

  • Verlagsgruppe Handelsblatt fokussiert sich auf Kerngeschäft

    Aufgrund der anhaltend schwachen Konjunkturlage und der mittelfristig nur verhaltenen Wachstumsperspektiven im Anzeigenmarkt nimmt die Verlagsgruppe Handelsblatt umfangreiche strukturelle und personelle Anpassungen vor.

  • WPP-Group sieht echte Werbeerholung erst 2004

    Der internationale britische PR- und Werbekonzern WPP-Group PLC glaubt nicht an eine baldige Erholung des weltweiten Werbemarktes.

  • DIE TELEBÖRSE wird eingestellt

    Wie erwartet hat die Verlagsgruppe Handelsblatt entschieden, ihr wöchentliches Anlegermagazin DIE TELEBÖRSE nicht fortzuführen. Die diesen Donnerstag erscheinende Ausgabe 27/02 wird die letzte sein.

  • ARD erwirbt Senderechte für Türkei gegen Senegal am Samstag

    Die ARD wird mit dem Viertelfinale Türkei gegen Senegal am Samstag einen zusätzlichen Höhepunkt der Fußball-WM live im Ersten übertragen.

Digital

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Glücksgriff unter den Testimonials: Roger Federer bleibt globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Wenn einer als Testimonial richtig gut Geld verdient, dann ist es Roger Federer.…

Ist schlechtes Management der Führungskräfte für Ihre Unproduktivität verantwortlich?

Während wir diese Studie zusammenfassen sind wir einigermaßen produktiv. Die Studie besagt aber:…

Werbeanzeige