Werbeanzeige

Kommunikation

  • Stimmanalyse: Wenn die Sprache über einen Job entscheidet

    Es klingt wie aus einem Science-Fiction-Film: Eine Software erstellt allein anhand der Sprache ein detailliertes Persönlichkeitsprofil einer Person. Sie kann dadurch ermitteln, ob ein Bewerber zu einem Unternehmen passt oder nicht. Der Inhalt des Gesprächs aber ist völlig egal. Allein die Art und Weise, wie der Job-Interessent spricht, entscheidet. Sieht so die Zukunft des Bewerbungsgespräches aus?

  • Mehr Werbung im Web und Social Media: Luxusartikelhersteller zeigen Print die kalte Schulter

    Uhren, Mode, Sportwagen - für Hersteller von Luxusgütern waren Magazine und Zeitungen in Deutschland jahrelang eine begehrte Plattform, um für ihre Produkte zu trommeln. Jetzt ändern die Unternehmen in Deutschland ihre Marketingstrategie. Sie wollen mehr Werbegelder im Web und in den sozialen Medien investieren. Leidtragende der Entwicklung sind die gedruckten Medien.

  • Videos im Marketing: Das sind die fünf häufigsten Bewegtbild-Missverständnisse

    Bewegtbild ist für viele Unternehmen das Mittel der Wahl, um Markenbotschaften zu transportieren, Bindungen zu Geschäftspartnern aufzubauen und diese zu vertiefen. Im Marketing sind jedoch nicht immer die Kernfaktoren für gute Produktionen bekannt.

  • 93 Prozent der Marketing-Entscheider sehen im Marketing die Speerspitze der Customer Experience

    Was eine Zahl: Jetzt schon denken 93 Prozent der deutschen Marketing Entscheider, dass Marketing künftig die Speerspitze der kundenzentrierten Customer Experience sein wird. Für 78 Prozent ist dies bereits heute der Fall. Zu diesem Ergebnis kam die aktuelle artegic Studie "Digitale Marketing Trends 2018".

  • Rückblick Lead Management Summit 2017: „Optimismus hat eine unglaubliche Kraft“

    „Optimismus hat eine unglaubliche Kraft“ – mit diesen Worten begann Frank Busemann die Abschlusskeynote auf dem Lead Management Summit 2017. Sportlich wurde es aber nicht nur durch die Keynote, auch die Cases und Vorträge fanden sich im Motto „Der Fünfkampf des Lead Management“ wieder.

  • Top-Thema: Rekord für den meistgesehenen Stream eines Live-Gigs geht an Depeche Mode und die Telekom

    Diese Woche war ziemlich brutal: Ein Anschlag auf den Dortmunder Bus, die USA und Nordkorea verschärfen den Ton und bei United Airlines wurde ein Passagier brutal aus einem Flugzeug gezerrt. In unserem Wochenrückblick geht es auch um Thyssenkrupp, die Live Gigs der Telekom und um eine Personalmeldung von Facebook.

  • Geschenke für Online-Händler: Wie Sie an Feiertagen den Umsatz um bis zu 20 Prozent steigern können

    Kalendarische Feiertage wie beispielsweise der Karfreitag oder der Ostermontag sind für den Online-Handel eher selten ein Grund zu feiern. Denn Kunden verbringen verständlicherweise lieber Zeit mit der Familie. Also sinkt an diesen Tagen der Umsatz der Shops. Deshalb versuchen Händler meist schon Wochen vor den Feiertagen den Wettkampf um die beste Position im Suchmaschinenranking zu gewinnen. Drei Tipps, wie auch Sie über die Feiertage Gewinn generieren können

  • Vom wahren Osterhasen bis zur wilden Osterjagd: Das sind die süßesten Oster-Spots 2017

    Nun stehen wieder ein paar freie Tage vor der Tür. Um das Geschäft vor Ostern noch einmal anzukurbeln, haben sich einige Unternehmen wieder aufwendige TV-Spots ausgedacht: Netto zum Beispiel zeigt in einem aufwendig animierten Spot die „wahre“ Geschichte des Osterhasen. Aber auch andere Spots sind wirklich kreativ. Hier unsere Auswahl.

  • Social Media-Fan-Solidarität nach Anschlag auf BVB-Bus: #Bedforawayfans lässt Fan-Rivalitäten vergessen

    Während die die Bundesanwaltschaft nach dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus die Ermittlungen übernommen hat und sich ein islamistischer Hintergrund offenbar nicht ausschließen lässt, bewiesen Borussia Dortmund und seine Fans viel Größe und Hilfsbereitschaft. Mit einem starken Krisen-Management via Social Media reagierte der Verein. Zeitgleich organisierten die BVB-Anhänger unter den Hashtag #bedforawayfans für die Fans des AS Monaco Übernachtungsmöglichkeiten.

  • Immer wieder die gleiche Masche: So flunkern Nahrungsmittelhersteller bei Gramm- und Preisangaben

    Die Verbraucherzentrale Hamburg wählt mittlerweile jeden Monat ein Produkt als "Mogelpackung des Monats". Der "Sieger" im April ist die Käsemarke Grünländer. Auch Patros und Früchtemüsli fielen in den letzten Wochen nicht gerade durch ihre offene Art mit Produktveränderungen auf.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ist die Auto-Flatrate schuld? Führungsspitze von PSA Deutschland muss gehen

Großer Umbruch in Köln: Peugeot Deutschland-Geschäftsführer Benno Gaessler, Holger Böhme, Direktor B2B und…

Wechsel an Marketingspitze von L’Oréal Deutschland: 35-jähriger Philipp Markmann wird CMO

Eva Henry-Künne, seit 2015 Chief Marketing Officer des Kosmetikonzerns L'Oréal mit Sitz in…

Wenn ein Bier verbindet: Diese Kampagne bringt Menschen mit konträren Ansichten zusammen

Drei sehr verschiedene Paare bauen eine Bar und haben ein Bier zusammen: Heineken…

Werbeanzeige