Suche

Werbeanzeige

Kommunikation

  • Fake-Bewertungen im Onlinehandel nehmen Überhand. Das kostet Unternehmen bares Geld

    Manchmal sind Fake-Bewertungen bei Onlinehändlern offensichtlich, aber eben nicht immer. Können Tools dabei helfen falsche Rezensionen aufzudecken oder muss man nicht eher die Ursache bekämpfen? Fest steht: Händler müssen diese Herausforderung endlich ernst nehme und Kunden müssen genaue hinschauen. Ein paar Tipps

  • Nach nur einem Jahr: Kaufland macht Schluss mit Lebensmittel-Lieferdienst

    Ziehen sie sich nun alle langsam aus dem Geschäft wieder zurück? Kaufland gibt seinen Lebensmittel-Lieferdienst in Berlin auf. Mit dem Strategiewechsel ist die Schwarz Gruppe, zu der Kaufland gehört, nicht allein. Auch der Mitbewerber Lidl machte vor ein paar Wochen Schluss mit dem Click & Collect-Service.

  • Welt in Zahlen: Was braucht der Kunde, um einem Unternehmen treu zu sein?

    Jeder Kunde passiert mehrere Touchpoints, bevor er am Ende der sogenannten Customer Journey einen Kauf tätigt. Ein detailliertes Bild der Kunden zeichnen und eine interaktive Customer Journey gestalten muss das Ziel von allen Unternehmen sein. In unserer Grafik schauen wir uns an, wie viele Daten ein Kunde generiert, welchen Onlineangeboten die Kunden vertrauen und wie der Service einzelner Unternehmen abschneidet.

  • Black Friday: Europäer investierten mehr denn je

    Erste Auswertungen vom internationalen Affiliate Marketing-Netzwerk CJ Affiliate zeigen, dass die Verkäufe rund um den beliebten Black Friday in diesem Jahr erneut stark gestiegen sind. Die Umsätze in Europa wuchsen um mehr als 50 Prozent, die Bestellungen um ein Drittel und der durchschnittliche Bestellwert (AOV) um 15 Prozent.

  • Nicht nur die BVG kann Viral-Hits: S-Bahn Hamburg begeistert mit privatem Zug-Konzert

    Der Kunde: Die S-Bahn Hamburg. Das Konzept: Ein Konzert in einer Bahn. Und fertig ist ein Viral-Hit. Die BVG in Berlin machte vor, wie kleine Clips zu großen Hits in den sozialen Netzwerken werden können. Nun haut die S-Bahn mit ihren kreativen Partnern einen Weihnachts-Hit mit Glühwein und guter Musik raus.

  • Bevor Sie eine Agentur für Onlinewerbung beauftragen: Kennen Sie diese Begriffe?

    Das Onlinemarketing ist seit jeher mit Buzzwords übersät. Dahinter verbergen sich in den meisten Fällen komplexe technische Prozesse und nahezu unüberschaubare Marktsegmente. Wer eine Online-Werbeagentur damit beauftragt, Anzeigen für die eigene Marke und Produkte zu schalten, kommt um die folgenden Begriffe nicht herum.

  • Die ehrlichste Werbung 2017 kommt von Conrad. Denn die können nur Technik, keine Werbung

    Emotionale Weihnachtswerbung ist schon seit Jahren ein Trend. Die Elektronik-Kette Conrad persifliert nun den Wahn um Weihnachtsspots mit dem angeblich "ehrlichsten Weihnachtsspot der Welt". Getreu dem Motto "Wir wissen nichts über Werbung. Aber alles über Technik.

  • Herausforderungen 2018: Das Jahr der Datenallianzen?

    US-Amerikanische Unternehmen wie Google, Apple, Facebook & Amazon beherrschen den internationalen Datenmarkt und selbst große Publisher, die enorme Datenpools haben, greifen derzeit noch auf deren Dienste zurück. Um einen Ausweg aus dieser Situation zu finden, formieren sich zahlreiche Datenallianzen am europäischen Markt. Das wird eine Mammutaufgabe für 2018.

  • China will „Harmonie und Ordnung“ im Internet sichern – blockiert aber weiterhin Facebook, Google und Co.

    Auf der Welt-Internet-Konferenz der chinesischen Regierung in Wuzhen bei Shanghai warnte der Vizeminister der staatlichen Cyberverwaltung, Ren Xianliang, vor den Gefahren und Störungen der sozialen Ordnung. Internetnutzer hätten heute mit sozialen Medien mehr Wege, um selbst Informationen zu verbreiten.

  • Studie zu Job-Zufriedenheit: “Den meisten Frust gibt es bei Beschäftigten der Medien- und Werbebranche”

    Alle Experten sind sich einig: Auf dem deutschen Arbeitsmarkt sieht es so gut aus, wie schon sehr lange nicht mehr. Die Wirtschaft boomt. Das sorgt auch für eine recht hohe Jobzufriedenheit - nur nicht bei Journalisten und in den Agenturen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie von Qualtrics.

Digital

Bitcoin-Kaufpanik: Digitalwährung gewinnt in 24 Stunden 40 Prozent an Wert – doch „Wild-West-Tage könnten bald vorbei sein“

Die Ausschläge bei der Digitalwährung Bitcoin werden immer dramatischer. Nur eine Woche nach dem Durchbruch durch die 10.000-Dollarmarke hat die Kryptowährung Kurs auf die Marke von 20.000 Dollar genommen. Der Run auf das Cybergeld wird immer exzessiver und mutmaßlich durch den baldigen Handelsstart von Terminkontrakten an den Derivatebörsen befeuert. An der Wall Street reagieren immer mehr Finanzexperten mit Kopfschütteln. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Kleine Erfinder, emotionale Roboter, große Monster: Das sind die schönsten Weihnachts-Spots 2017

Auch 2017 liefern sich die großen Marken wieder einen Wettkampf um die beste…

Fake-Bewertungen im Onlinehandel nehmen Überhand. Das kostet Unternehmen bares Geld

Manchmal sind Fake-Bewertungen bei Onlinehändlern offensichtlich, aber eben nicht immer. Können Tools dabei…

Porsche lernt vom Gaming: Geht so Content on Demand der Zukunft?

In der IT- und Spielebranche ist es bereits ein fest etablierter Bestandteil des…

Werbeanzeige