Suche

Anzeige

Allgemein

  • Deutscher Radiopreis 2011

    Der Deutsche Radiopreis ist eine gemeinsame Initiative öffentlich-rechtlicher und privater Radiosender. Stifter sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland. Zu den Kooperationspartnern zählen neben dem Grimme-Institut die Freie und Hansestadt Hamburg, die Radiozentrale sowie die Radio-Vermarkter AS&S Radio und RMS. Die Federführung liegt beim Norddeutschen Rundfunk. Für den diesjährigen Preis hatten 135 öffentlich-rechtliche und private Radiosender 265 Produktionen eingereicht. In jeder der zehn Kategorien nominierte die unabhängige Jury des Grimme-Instituts drei Finalisten.

  • Digitale Außenwerbung boomt

    Es ist so weit: Digitale Poster heizen den Abverkauf nicht nur nah am Point of Sale kräftig an. Passanten kaufen das Produkt jetzt auch direkt unterwegs ein.

  • MarketingIT Solution-Forum 2012

    Über 200 Teilnehmer sind letzten Donnerstag zum nunmehr 3. Solution-Forum für software- und onlinebasiertes Marketing nach Düsseldorf gepilgert, um sich zu aktuellen IT-Trends im Marketing zu informieren. Themen waren App-Programmierung, E-Mail-Marketing, Marketing Resource Management (MRM), Customer Relationship Management, Social Media, Social Media Monitoring sowie Web-to-Print. Die MRM-Anbieter Brandmaker und Advertzoom präsentierten sich ebenso wie die Social Media-Experten von Vico und Mind. CRM-Anbieter Superoffice, E-Mail-Marketing-Spezialist Promionet und Publishing-Spezialit Schaffrath rundeten das Portfolio moderner Marketingtools ab.

  • German CRM Forum 2012

    Über 250 Teilnehmer tauschten sich am 2. und 3. Februar 2012 in München auf dem German CRM Forum, der größten Konferenz rund um das Thema Customer-Relationship-Management, zu Kundenmanagement und Beziehungsmarketing aus. Höhepunkte waren spannende und inspirierende Keynotes unter anderem von Martin Nitsche, Vizepräsident des Deutschen Dialogmarketingverbands, Wiesbaden, und Larissa Pohl, Managing Director RED, Ogilvy & Mather, Frankfurt am Main. Spannend und praxisnah gestalteten sich auch die Podiumsdiskussion „Innovation mit CRM“ und insgesamt 23 Erfahrungsberichte in vier parallelelen Praxisforen. Das Abendprogramm fand bei Do & Co in der BMW Welt statt.

  • M-days 2012

    Die M-Days 2012, einer der größten Kongresse für mobile Komunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen in Europa, bot vom 1. bis 2. Februar in Frankfurt wieder detaillierte und spannende Einblicke in aktuelle sowie zukünftige Trends und Entwicklungen in der Mobilen Branche. Zu den diesjährigen Schwerpunktthemen zählten Mobile Web, Mobile Marketing, Applications, Mobile Commerce und Gerätesolutions. Mit über 600 Teilnehmern, 200 Referenten aus dem In- und Ausland sowie 120 Ausstellern auf der begleitenden Fachmesse boten die M-Days 2012 eine umfassende Informations- und Austauschplattform.

  • Multisense Forum 2011

    Zum Multisense Forum 2011, dem Kongress des gleichnamigen Instituts für multisensorisches Marketing, trafen sich am 16. November 2011 in München rund 200 Teilnehmer aus der Markenartikel-Industrie sowie Unternehmen und Agenturen, um multisensorisches Wissen und Know-how zu sammeln und zu teilen, neue Kontakte zu knüpfen und Anregungen für ihre Marketingpraxis zu finden. Neben einer Fachausstellung lag der Fokus des Kongresses im Sofitel Hotel Munich Bayerpost auf Workshops.

  • Deutscher Handelskongress 2011

    Über 80 hochkarätige Referenten und 1 200 Top-Entscheider aus Handel und Konsumgüterindustrie diskutierten auf dem Deutschen Handelskongress am 15. und 16. November in Berlin darüber, wie der Einzelhandel und seine Partner sich zukünftig neu positionieren müssen, um die aktuellen Herausforderungen des Marktes optimal und erfolgreich in ihren Geschäftsmodellen umzusetzen. Höhepunkt war der offene Dialog zwischen HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu den Erwartungen und Forderungen der Branche. Abschließend wurde wie jedes Jahr der Deutsche Handelspreis in den Kategorien "Mittelstand", "Filialisierter Großbetrieb" und "Lebenswerk" verliehen.

  • 16. OWM Fachtagung

    Ganz im Zeichen der Fragestellung „ROI in der Marketingkommunikation: Wie holen Unternehmen das Meiste aus dem Marketing Euro?“ stand die 16. OWM Fachtagung am 10. November 2011 in Berlin. Im Kreise von 300 Fachleuten aus Unternehmen, Agenturen und Medien diskutierten hochkarätige Referenten und Podiumsteilnehmer zu diesem zentralen Thema. Die Fachtagung der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) erfuhr damit in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung.

  • Sales Marketing Messe 2012

    Marketing- und Vertriebsentscheidern bot die Sales Marketing Messe 2012, eine reine B2B-Fachmesse für Online Marketing, Dialogmarketing und CRM, am 15. Februar 2012 im Konferenzzentrum München eine interessante Plattform zum gegenseitigen Austausch. Die Veranstaltung unter dem Motto "Kunden finden, Kunden binden – Impulse für den Vertrieb" war mit 450 Teilnehmern ausgebucht. Neben der Ausstellung lieferten spannende Vorträge etwa zu den Themen "Lead-Generierung & Channelmarketing via Facebook, XING & Co." oder "Internet-Marketing – Wie Sie Ihre Webseite zur Auftragsmaschine machen" den Teilnehmern wichtige Informationen und Impulse zur Optimierung der eigenen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen.

  • Best Brands 2012

    Am 9. Februar wurden Deutschlands erfolgreichste Marken im Bayerischen Hof in München mit dem jährlichen best brands Award ausgezeichnet. Die Sieger BMW (Beste Unternehmensmarke International), Apple (Beste Produktmarke), HTC (Beste Wachstumsmarke) und Amazon (Beste Händlermarke Non-Food bei Entscheidern ) erhielten von der ProSiebenSat.1 Media AG, der WirtschaftsWoche und der Serviceplan Gruppe einen Scheck für Kommunikations- und Medialeistungen im Wert von über einer Million Euro. Zu den mehr als 600 geladenen Gästen zählten hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Handel und Medien. Die Eröffnungsansprache hielt der ehemalige Außenminister Joschka Fischer. Melanie C sorgte musikalisch für Stimmung. Moderiert wurde der Abend von TV- und Entertainment-Ikone Harald Schmidt. Ein weiterer prominenter Gast war Auma Obama, die Schwester des US-Präsidenten Barack Obama. Unter den Gästen fand sie neue Partner für ihre Kinderhilfsstiftung Sauti Kuu.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Snapshot: KI-Anwendungen sind in Marketing und Kommunikation noch unterrepräsentiert

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis offenbart, dass bislang gerade mal fünf…

Anzeige