Werbeanzeige

BVDW gibt wertvolle Tipps zu Couponing

Das Gutscheingeschäft im Internet boomt. Doch nicht immer werden Gutscheine von Online-Shop-Betreibern sinnvoll in die Performance-Marketing-Strategie eingebaut. Der aktuelle „Leitfaden Couponing“ des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. soll Abhilfe schaffen: Er erläutert die Herausforderungen und Potenziale von Gutscheinen im Affiliate Marketing.

Werbeanzeige

Online-Shop-Betreiben setzen Rabatt-Coupons häufig ganz nach dem Prinzip „Die Masse macht’s“ ein, ohne sich vorher über einen gezielten und gewinnbringenden Einsatz von Gutscheinen Gedanken gemacht zu haben. Nach enttäuschten Ergebnissen werden die Aktivitäten rund um Coupons nicht selten ganz eingestellt. Der „Leitfaden Couponing“ der Unit Affiliate Marketing der Fachgruppe Performance Marketing im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. gibt wertvolle Tipps für die richtige Herangehensweise.

„In Deutschland hat sich ein immer stärker werdender Trend hin zu Couponing vollzogen. Der Leitfaden gibt Hilfestellung, wie Online-Händler Gutscheine als zielführendes Marketinginstrument einsetzen können“, erklärt Manuel Kester (belboon/YOC), Leiter der Unit Affiliate der Fachgruppe Performance Marketing im BVDW. Neben Studien zur Akzeptanz von Coupons stellen zwölf Fachautoren die verschiedenen Gutscheinarten, ihre Funktionsweisen und den Publisher-Markt vor. Außerdem erhalten Shop-Betreiber wertvolle Praxistipps anhand von Fallbeispielen, z.B. „Couponing bei Galeria Kaufhof“ oder „Couponing bei notebookbilliger.de“.

Künftig noch mehr Schubkraft für Gutscheine

Glaubt man Kester, hält der Trend rund um die Gutscheine weiter an: „Künftig werden Social Media und die Nutzung von mobilen Endgeräten Gutscheinen noch mehr Schubkraft und Bedeutsamkeit verleihen.“ Daher wird es für Online-Shop-Betreiber höchste Zeit, sich mit der richtigen Strategie und vor allem auch mit ihren Zielen auseinanderzusetzen: Sollen vor allem Neukunden gewonnen – oder bereits bestehende Kunden an den Shop gebunden werden? Aber auch eine Erhöhung des Customer Lifetime Values bis zur Förderung von Impulskäufen könnte ein Ziel sein. In jedem Fall brauche Couponing eine ganzheitliche Strategie, um wirksam zu sein.

Der „Leitfaden Couponing“ kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Kommunikation

Otto gründet Otto Group Digital Solutions als Holding für digitale Dienstleistungsunternehmen

Neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich identifizieren, aufbauen und im Markt etablieren: Diese Ziele will die Otto Group mit der jetzt erfolgten Gründung der Otto Group Digital Solutions (OGDS) erreichen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Mail-Konten und Onlineprofile: Was tun mit dem digitalen Nachlass?

Wer heute stirbt, hat kaum über sein digitales Erbe nachgedacht. Ein Fehler. Denn…

Thyssen-Krupps Agentur, Apple wirbt mit James Corden und Google startet WhatsApp-Rivalen

Nach dem frischen Logo verschreibt sich Thyssen-Krupp die nächste Verjüngungskur. Mit Thjnk plant…

E-Mobility- „Strom statt Benzin im Blut“ Die Herausforderung für Automobil-Marken

Wenn Marken Märkte erobern, gehen diese häufig mutig gegen etablierte Grenzen der Branchen…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige