Suche

Werbeanzeige

Business Veranstaltungen sind für den Erfolg des Unternehmens wichtig

Gerade Business-Meetings sind wichtig, um Kontakte zu knüpfen

Der Besuch und die Organisation von ‘analogen’ Veranstaltungen sind auch im digitalen Zeitalter essentiell für den Erfolg deutscher Unternehmen. Das ist eine der Kernaussagen der Studie “Business Events in Deutschland 2015” von Eventbrite, der weltweit führenden Plattform für Online-Teilnehmermanagement und Ticketing

Werbeanzeige

Die überwiegende Mehrheit der befragten deutschen Wirtschaftsakteure ist bei einem der beiden großen Online-Businessnetzwerke angemeldet und nutzt sie mehrmals in der Woche fürs Networking. Dieses digitale Netzwerken scheint die Rolle von Geschäftsveranstaltungen jedoch nicht zu schmälern: 79 Prozent der Studienteilnehmer sagen, dass Business Events wichtig für den Erfolg ihres Unternehmens sind, und weitere 88 Prozent meinten, dass sich die Bedeutung von Veranstaltungen in den vergangenen zehn Jahren auch nicht geändert hat, bzw. dass sie noch wichtiger geworden sind.

Die Grundlage des ungebrochenen Erfolgs von Veranstaltungen in Zeiten der digitalen Vernetzung: Obwohl Online-Businessnetzwerke die traditionelle Rolle von Veranstaltungen teilweise übernehmen können, allem voran die Pflege von alten und die Anbahnung von neuen Kontakten, findet die Vertiefung dieser Verbindungen und die handfeste Kundenakquise weiterhin vor allem auf Veranstaltungen statt, wo man sich persönlich treffen und kennenlernen kann.

Einblicke zu Teilnehmern und Veranstaltern von Business Events

Die Eventbrite Studie liefert Aussagen dazu, welche Veranstaltungen Wirtschaftsakteure besuchen, wie oft und wie viel sie dafür zahlen und welche Ziele sie damit verfolgen. Weiterhin gewährt der Report Einblicke in Unternehmen, die eigene Veranstaltungen organisieren. Er beantwortet eine Vielzahl von Fragen, z.B. wie viele Personen mit der Organisation eines Firmenevents beschäftigt sind, welche Unternehmensziele damit verfolgt werden, welche Trends sich bei der Vermarktung von Business Events abzeichnen und wo sich bei der Organisation von Veranstaltungen Kostentreiber und Zeitfresser verstecken.

Teilnehmermanagement oft rudimentär

“Unsere Studie belegt die nach wie vor zentrale Rolle von Business Events für den Unternehmenserfolg”, sagt Sandro Spieß, Marketing Manager für Eventbrite in  Deutschland. “Umso bemerkenswerter ist es, dass die große Mehrheit der von uns befragten Unternehmen ihre Veranstaltungen mit einfachen Excel-Tabellen oder rudimentären Datenbanken organisiert. Mit effizienten Anmeldungstools wie Eventbrite könnten diese Unternehmen sich und ihren Teilnehmern eine Menge Zeit und Mühe sparen und sich professioneller präsentieren.”

Der vollständige Report “Business Events in Deutschland 2015” steht HIER zum kostenlosen Download bereit.

Für die Eventbrite Studie zu Business Events wurden im Spätsommer 2015 rund 300 Wirtschaftsakteure im gesamten Bundesgebiet mittels eines Online-Formulars zu verschiedenen Aspekten von Business Events befragt. Die Antworten kamen aus den Branchen Internet/ IT/ Telekommunikations (30%), Medien/ Unterhaltung (17%), Marketing/Marktforschung (13%), Mode (8%), Bildung (8%), Beratung (6%) und andere (18%).

Kommunikation

Konjunkturmotor brummt: Deutsche Verbraucher sind weiter in Konsumstimmung – trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai dieses Jahres in Hochstimmung und damit eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. Dies zeigen die gestiegene Konjunktur- und Einkommenserwartung. Die Anschaffungsneigung war dagegen auf weiterhin hohem Niveau leicht rückläufig. In seiner Prognose für Juni sieht GfK das Konsumklima bei 10,4 Punkten und damit 0,2 Zähler höher als im Mai. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Die Gender-Diskussion ist noch lange nicht beendet“

Das Thema Gender-Marketing wird derzeit kontrovers diskutiert. Nicht umsonst macht der Marketingclub Hamburg,…

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Werbeanzeige

Werbeanzeige