Suche

Anzeige

Broadbase und Intel verbünden sich

Broadbase Software Inc. hat einen starken Partner aus der Hardware-Branche gefunden: Intel. Die Unternehmen wollen ihre Produkte optimal aufeinander abstimmen. Durch die Partnerschaft wird das Zusammenspiel von Intel-gestützter Hardware mit der Broadbase E-Marketing Suite optimiert.

Anzeige

Die Anwendungen sollen perfekt mit dem Pentium 4 und nachfolgenden Prozessorgenerationen harmonieren. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzt der eCRM-Anbieter das Intel Solution Center. Ergebnis ist eine deutliche Steigerung der Performance und Funktionalität der Broadbase-Software.

Weitere Infos unter www.broadbase.com

Kommunikation

Redaktionsliebling: Nike lässt ein Phantom teuflisch gut kicken

Nike Football hat ein actiongeladenes Video erstellt, um seine Fußballschuhlinie „Phantom“ zu promoten. Während der WM schien Nike in der Außenwahrnehmung nicht präsent zu sein. Dafür jetzt umso mehr: Die Arbeit von Wieden + Kennedy zeigt, wie sich Spieler durch teuflische Besessenheit einen Namen machen können. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der…

Plakat mit ausgestrecktem Mittelfinger sorgt für größten Frust: Deutscher Werberat veröffentlicht Halbjahresbilanz

Der Deutsche Werberat hat seine Halbjahresbilanz für 2018 präsentiert. Die Zahl der Beschwerdefälle…

Redaktionsliebling: Nike lässt ein Phantom teuflisch gut kicken

Nike Football hat ein actiongeladenes Video erstellt, um seine Fußballschuhlinie „Phantom“ zu promoten.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige