Suche

Anzeige

BrightSign präsentiert neues Live-Video-Modul für Digital Signage-Mediaplayer

Anzeige

auf der IBC 2009

Stand DS5, Digital Signage Zone, IBC, RAI Amsterdam, 11.-15. September 2009

(Bildmaterial zum Download siehe unten)

Saratoga, Kalif., 31. August 2009. Auf der IBC, der Fachmesse für die elektronische Medienindustrie in Amsterdam, präsentiert BrightSign, der führende Anbieter von leistungsstarken und kostengünstigen DigitalSignage-Mediaplayern, zum ersten Mal sein neues »Live-Video-Modul«, mit dem sich Live-Übertragungen auf den HD-fähigen, nicht-PC-basierten BrightSign-Mediaplayern wiedergeben lassen. BrightSign ist vor kurzem überdies eine Kooperation mit dem Streaming-Content-Dienstleister Frame Media eingegangen, um die reichhaltigen und topaktuellen Inhalte des »SignChannel«-Angebots wie Nachrichten, Wettermeldungen und mehr auf die BrightSign-Player zu übertragen. Beide neuen Features werden am Stand DS5 in der Digital Signage Zone zu sehen sein.

Live-Video-Modul bringt Fernsehübertragungen ins BrightSign Digital Signage-Netzwerk

Das neue Live-Video-Modul ermöglicht, dass Live-Aufzeichnungen z.B. aus Fernsehübertragungen auf den BrightSign-Mediaplayern abgespielt und mit anderen gespeicherten Inhalten – Videos, Bilder oder Animationen – kombiniert werden können. Die Live-Video-Wiedergabe kann auch mit anderem Content wie z.B. Internetübertragungen oder den Inhalten einer SD-Flashkarte kombiniert werden. Live-Videos können entweder im Vollbildmodus oder als Bildschirm-Ausschnitt angezeigt werden, während andere Inhalte gleichzeitig rund um diesen Ausschnitt abgespielt werden. Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung sowie der Farbton sind einstellbar.

RSS-Übertragungen für maßgeschneiderten BrightSign-Content

BrightSign-Kunden haben Zugriff auf den Streaming-Content von SignChannel, dem Content-Service-Portal des Dienstleisters Frame Media. Mit SignChannel können Unternehmen weltweit Botschaften, Produkte und Dienstleistungen zu einem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis über das Internet präsentieren. Das Portal bietet stets aktuelle Streaming-Media-Inhalte wie Wettervorhersagen, aktuelle Nachrichten, Verkehrsmeldungen, Börsendaten, RSS-Feeds und tausende weitere verfügbare Internetquellen. Der Anwender kann sich aber auch mittels einfacher Vorlagen und Standard-Business-Softwaretools seine eigenen Inhalte maßschneidern.

Die BrightSign-Produktfamilie

Die BrightSign-Familie besteht aus fünf kompakten, HD-fähigen, leistungs¬starken und kostengünstigen Mediaplayern bzw. Kiosk-Kontrollern. Diese sind mit individuellen Funktionen ausgestattet, die die meisten Anwendun¬gen abdecken. Anstatt Modelle mit allen möglichen Funktionen anzubieten, die in der Praxis größtenteils nicht benötigt werden, ist jedes Modell mit spezifischen Hardware- und Software-Fähigkeiten ausgestattet, dass Kunden nur für die Funktionen zahlen, die sie tatsächlich brauchen.

Alle BrightSign-Modelle überzeugen durch ausgezeichnete Leistung und Zuverlässigkeit sowie einfachste Handhabung, und all das ohne die Kom¬plexität einer PC-basierten Lösung. Jedes Modell profitiert überdies von der beispiellosen 1080p HD-Video-Qualität und unterstützt als Standardfunk¬tion das Bildschirmausschnitts-Feature ‚Zones’, wodurch sich mehrere Fensterinhalte auf einem einzigen Bildschirm darstellen lassen. Zu dem umfassenden Satz hoch entwickelter Funktionen in den BrightSign-Kompaktmodelle gehören außerdem Funktionen wie Interaktivität mittels Schaltflächen, Touch Screens u.v.m., aber auch Synchronisations-Unterstützung zur Erstellung von Videowänden, Planungsfunktionen um das Abspielen von Inhalten wirksam zu gestalten und Netzwerk-Optionen für die ferngesteuerte Aktualisierung von Inhalten.

Die Mediaplayer verfügen über die Windows-Anwendung BrightAuthor zur einfachen Erstellung von Playlisten und zum komfortablen Zugriff auf weitere BrightSign-Inhalte. Die mühelos zu handhabenden Tools und Assistenten führen den Anwender Schritt für Schritt durch den Prozess der Präsentationserstellung.

*****

Über BrightSign

BrightSign ist ein Geschäftsbereich des Silicon Valley-Unternehmens Roku, Inc. mit Hauptsitz in Saratoga und entwickelt Produkte und Software für die Bereitstellung digitaler Medien und Digital Signage. Die digitalen Solid State Mediaplayer der BrightSign-Serie setzen neue Maßstäbe hinsichtlich der Videoqualität, Zuverlässigkeit, Preisgestaltung, Benutzerfreundlichkeit und Interaktivität.

BrightSign im Internet: www.brightsign.biz

Falls Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:

Helga Wick

Wick Communications

Tel: +49 (0)89 306688-66

E-Mail: helga.wick@wickpr.de

Vertriebskontakt/Leseranfragen:

Für Vertriebsanfragen in Deutschland:

Claus Lohse

syscomtec Distributions AG

Tel.: +49 (0)89 666109-335

E-Mail: claus@syscomtec.com

www.syscomtec.com

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige