Suche

Anzeige

Bonnusprogramme: Payback führt

Payback ist das Bonusprogramm mit dem größten Marktanteil und der höchsten aktiven Nutzung in Deutschland: Mehr als jeder zweite Haushalt, nämlich 61 Prozent, besitzen die Payback Karte. Die GfK liefert Zahlen zur Verbreitung und Nutzung von Kundenkarten in Deutschand.

Anzeige

Danach nutzen 56,5 Prozent der Besitzer die Paybackkarte beim Einkauf immer, 38,5 Prozent gelegentlich, drei Prozent nie. Auf Platz zwei bei der Verbreitung liegt mit 42 Prozent Happy Digits. Bei der Kartennutzung liegt Payback vor Shell Clubsmart und Happy Digits, das Lufthansa Vielfliegerprogramm Miles & More folgt auf Platz vier.

„Payback ist bei Verbreitung und Nutzung laut unseren Ergebnissen das mit Abstand führende Bonusprogramm in Deutschland“, erklärt Herbert Lechner, GfK-Division Manager Panel Services. Auf die beiden branchenübergreifenden Programme Payback und Happy Digits folgt bei der Verbreitung mit 13 Prozent die Shell Clubsmart-Karte. Sie liegt damit vor Miles & More mit 10 Prozent. 22 Prozent der deutschen Haushalte geben an, gar keine Karte dieser großen Bonusprogramme zu besitzen.

Am Payback Programm nehmen unter anderem die Unternehmen Aral, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof und Real teil, Happy Digits zählt Karstadt und die Deutsche Telekom zu seinen Partnern. Für die Studie befragten die Handelsforscher im August 2007 aus dem GfK-Universalpanel NonFood repräsentativ 8 000 private deutsche Haushalte.

www.gfk.de

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige