Suche

Anzeige

BMW wirbt in München über den ersten Bluetooth Handy Hotspot

Blue Cell Networks realisiert das weltweit erste flächendeckende Airport Bluetooth Marketing Netzwerk für BMW im Gepäckausgabebereich am Flughafen München.

Anzeige

Damit verlängert der Premium-Automobilhersteller, der bereits eine Vielzahl von Digital Signage Flächen im Terminal 2 betreibt, seine Kommunikation über aktuelle Fahrzeugmodelle via Handy. Um die wartenden Passagiere an der Gepäckausgabe noch nachhaltiger zu erreichen, übertragen sogenannte „Beamzones“ multimediale Inhalte per Bluetooth. Wer einen Vorgeschmack auf den neuen BMW 5er Gran Turismo erhalten möchte, kann sich, nach ausdrücklichem Einverständnis, Videos und Fotos des luxuriösen Reisewagens via Bluetooth auf sein Handy laden. Der BMW 5er Gran Turismo feiert auf der IAA im September Weltpremiere.

„Mit Bluetooth Marketing werden klassische Kanäle wie Plakate oder Digital Signage Installationen für interessierte Konsumenten „anklickbar“ und gleichzeitig für den Werbetreibenden konkret „messbar“. Download Raten bisheriger Projekte von mehr als 2.500 Downloads pro Monat bestätigen eindrucksvoll das Potential dieses neuen digitalen Kanales“, erklärt Rainer Rother, Geschäftsführer von Blue Cell Networks. Blue Cell Networks ist Spezialist für ganzheitliche Bluetooth Marketing Lösungen. Mit „Beamzone“ entwickelte das Unternehmen den weltweit ersten Bluetooth Handy Hotspot.

Als Full Service Anbieter ist BCN sowohl technischer Entwickler, als auch Dienstleister rund um die Realisierung von umfassenden Proximitiy Marketing Lösungen. Neben der technologischen Entwicklung und dem Betrieb von Hotspots und Netzwerken bietet BCN professionelle Beratung, kundenindividuelle Konzeption, Projektmanagement, Produktion von mobilen Inhalten und umfassende Analysen zu Bluetooth Marketing Kampagnen an.

www.bluecellnetworks.de

.

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige