Suche

Anzeige

Blogs – ist meine Marke Thema?

Unter den rund 1,5 Millionen Blogbeiträgen seit Jahresbeginn ermittelt der Hamburger Webmonitoring-Spezialist Ethority die 50 wichtigsten Blogs in Bezug auf Markennennungen.

Anzeige

„Der Buzz – die Gesamtheit der Meinungsäußerungen zu einem Produkt, zu einer Marke oder zu einem Unternehmen – wurde bislang meist nur als Hintergrundrauschen rezipiert“, berichtet Sten Franke, Geschäftsführer bei Ethority. Doch bedeute Buzz mehr: Er sei ein Geschenk, eine großartige Gelegenheit, Reputation und Markt zu erkunden. Wer ihn auszuwerten imstande sei, erfahre mehr über seine Branche, sein Image und die Denkmuster der Zielgruppen.

Bei der Analyse stellen die Experten fest, dass Blogger die Branchen Autos, Hardware, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk die meist erörtern (1. Automobile (26 Prozent), 2. Computer-Hardware (13 Prozent), 3. Telekommunikation (9 Prozent), 4. Unterhaltungselektronik (6 Prozent), 5. Mobiltelefone (6 Prozent)). Des Weiteren ermittelte Ethority erstmals die deutschen Top 50 der Blogs mit den meisten Markennennungen (1. antigames.de (1365 Beiträge), 2. shopblogger.de (817 Beiträge), 3. dasautoblog.com (787 Beiträge), 4. apfeltalk.de (703 Beiträge), 5. autoweblog.de (570 Beiträge), 6. blog-testberichte.de (546 Beiträge), 7. basicthinking.de (532 Beiträge), 8. blog.chip.de (522 Beiträge), 9. next-blog.de (439 Beiträge) und 10. mitsubishiboard.de (400 Beiträge).

Dabei fiel auf, dass dieses Ranking keineswegs kompatibel mit anderen Rankings ist, gleichwohl handele es sich um bedeutende Blogs, betonen die Forscher. Zwar scheine die Anzahl der Beiträge mit Markennennung klein, doch sei der hohe Vernetzungsgrad der Blogs untereinander zu berücksichtigen. Aussagekräftige Botschaften berbreiteten sich rasch und vielfältig – und das auch außerhalb der Blogosphäre.

www.ethority.de/bobi

Kommunikation

Umbrüche im Lebensmittel-Einzelhandel: Millennials stellen den Supermarkt auf den Kopf

Knapp die Hälfte der Millennials konsultiert vor einer Kaufentscheidung das Internet, oft direkt vor dem Regal im Supermarkt. Dagegen tun dies nur gut 30 Prozent der Menschen in der Altersgruppe 39 Jahre und älter. Millennials bestellen zudem häufiger als die Altersgruppe 39+ Lebensmittel online. Also sollten Händler mit einer guten Online-Ansprache an sich binden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Familienunternehmen benötigen in den kommenden Jahren hohe Investitionen in Innovationen und Digitalisierung“

Deutsche Familienunternehmen haben weniger Schulden, sind risikoscheuer und planen langfristiger als nicht familiengeführte…

Innovationsanführer Deutschland: Auch die Start-up-Welt gewinnt an Bedeutung

Deutschland ist, was Innovationen angeht, Vorreiter. Kein anderes Land der Welt ist in…

Ebay verklagt Amazon wegen illegaler Abwerbeaktionen und spricht von „Komplott“

Ebay hat Amazon verklagt. Der Vorwurf: Amazon wollte dem Konkurrenten angeblich mit verbotenen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige