Suche

Anzeige

Biertrinker sind markentreu – Verkaufsförderung zahlt sich aus

Drei Viertel der Biertrinker bleiben ihrer Marke absolut treu. Das zeigt eine aktuelle Konsumentenbefragung der Kölner POS-Spezialisten "Die Gefährten". Für eine große Mehrheit sind der gute Geschmack, die Qualität und der Preis die Hauptgründe, „ihrer“ Marke treu zu bleiben.

Anzeige

Der Befragung zufolge wechseln Kunden die Marke hauptsächlich nur dann, wenn sie durch günstigere Preise (22 Prozent) gelockt werden oder über Promotions auf Konkurrenzprodukte aufmerksam werden. Aber auch der Geschmack einer anderen Marke ist Grund, ein anderes Bier zu kaufen (21 Prozent). Knapp drei Viertel der Befragten, denen POS-Aktivitäten aufgefallen waren, gab an, dass diese ihre Kaufentscheidung positiv beeinflusst haben. Preisaktionen stachen den Verbrauchern dabei am stärksten ins Auge (47 Prozent).

Jeder Dritte gab außerdem an, sich von On-Pack-Promotions angesprochen zu fühlen. Verkostungen, Sonderplatzierungen, Aufsteller und Displays erreichten je etwa 15 Prozent – und damit Werte, die die Wahrnehmung von klassischer Werbung weit überschreiten (zwischen 2 und 4 Prozent). Für die Erhebung befragten „Die Gefährten“ knapp 400 Kunden von großen Getränkemärkten. Mit der Untersuchung beabsichtigte der Dienstleister, den Status Quo am POS abzubilden.

www.diegefaehrten.com

Kommunikation

Craig Silverman von BuzzFeed eröffnet Programmatic-Advertising-Konferenz d3con mit Reizthema Ad-Fraud

Programmatic ist als „Betriebssystem“ in der werbetreibenden Industrie angekommen. Das zeigt nicht zuletzt das Alltime-High an renommierten Marken­unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, die sich dieses Jahr inhaltlich an der d3con beteiligen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Streamingdienst Soundcloud führt Ranking der 25 erfolgreichsten Apps an

Wer sind die erfolgreichsten Apps in Deutschland? Dies hat nun der Fachdienst mobilbranche.de…

Galaxy Fold: Wie Marketing-Weltmeister Samsung das Smartphone neu erfinden will

Die Katze ist aus dem Sack: Samsung bringt tatsächlich als erster der Tech-Giganten…

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige