Suche

Anzeige

Bibi Blocksberg und Beni Blümchen digital bespielt

Die Kontor New Media GmbH, ein Unternehmen der Edel-Gruppe, wird die Marken "Bibi Blocksberg" und "Benjamin Blümchen" (im Bild) visuell digital auswerten. Diese gehören nach Angaben des Hamburger Entertainment-Unternehmens zu den beliebtesten und bekanntesten Figuren der Kinderwelt in Deutschland. Der Lizenzdeal mit der Kiddinx Media GmbH umfasse den gesamten visuellen Katalog sowie neue Veröffentlichungen.

Anzeige

Die Auswertung übernehme mit iTunes die größte Downloadplattform der Welt. Kiddinx sei einer der größten Anbieter von Unterhaltungsmedien für Kinder in Deutschland, Kontor New Media der größte unabhängige Content-Aggregator.

Michael Pohl, Geschäftsführer Kontor New Media, wird in der Pressemitteilung so zitiert: „Jeder kennt und liebt die Produkte von Kiddinx. Wir sind sehr stolz, den Zuschlag für die digitale Auswertung dieser großartigen Produkte bekommen zu haben. Wer uns kennt, weiß, dass wir sicherstellen werden, dass Benjamin und Bibi auch digital in allen Kinderzimmern des deutschsprachigen Raums erscheinen“.

Holger Küchler, Geschäftsführer Kiddinx Media, sagt danach: „Wir haben Kontor New Media als einen dynamischen und äußerst kompetenten Partner kennengelernt, der sich durch starkes Wachstum auszeichnet. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass die Fangemeinde zu Benjamin und Bibi auch im digital visuellen Bereich weiter wachsen wird“.

www.edel.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige