Suche

Werbeanzeige

BGH beurteilt Entscheid zu Affiliate-Marketing differenzierter

Internet-Händler, die für den Vertrieb Affiliate-Systeme nutzen, können zum Teil aufatmen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Köln (Urteil v. 24.05.2006) aufgehoben, wonach ein Händler für die von seinem Affiliate begangenen Markenverletzungen mit verantwortlich sei.

Werbeanzeige

Der BGH (Urteil vom 07. Oktober 2009) widerspricht dem und urteilte, dass der Merchant jedenfalls nicht für Rechtsverletzungen haftet, wenn diese allein der Geschäftsorganisation des Werbepartners selbst zuzurechnen sind. Zu diesem Ergebnis kam der Bundesgerichtshof, weil die Werbetätigkeit des Affiliates vertraglich auf lediglich eine einzelne Domain beschränkt war, die Rechtsverletzungen des Werbepartners aber auf einer anderen Domain erfolgten. Dieses Verhalten sei für den Händler nicht kontrollierbar, eine Kontrolle zumindest nicht zumutbar.

Gleichzeitig stellte der BGH aber auch klar, dass an den Grundsätzen der (Störer-)Haftung festgehalten wird. Händlern ist somit zu empfehlen, den Geschäftsbereich, innerhalb dessen der Werbepartner tätig werden soll, klar zu beschränken. Verlässt der Partner diesen Bereich dann eigenmächtig und wirbt auf anderen Domains, ist dies dem Händler nicht mehr zuzurechnen. In anderen Fällen wird man jedoch weiter von einer Haftung ausgehen müssen.

Christian Tiedemann ist Rechtsanwalt bei der im gewerblichen Rechtschutz tätigen Kanzlei Patzina in Frankfurt am Main und auf Informations- und IT-Recht, Wettbewerbs- und Markenrecht spezialisiert.

www.patzina.de

Kommunikation

Buhmann Lindner? Warum das mediale Blame-Game nach dem Jamaika-Aus für CDU/CSU und Grüne nach hinten losgehen kann

Christian Lindner hat mit dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen vor allem Angela Merkel und der CDU Riesenprobleme eingebrockt. Die FDP ist damit kommunikativ in die Offensive gegangen, die anderen Parteien haben erkennbar Mühe zu reagieren und flüchten sich in ein mediales Blame-Game, wer die Schuld trägt am Scheitern. Das ist mindestens ebenso riskant, wie der Rückzieher der FDP. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Channel Opportunity-Management: Wie Sie die Zügel bei Vertriebspartnern straff halten

Warum setzen so viele Unternehmen auf den indirekten Vertrieb? Bei diesem Geschäftsmodell ist…

Binge Watching im Büro: Jeder Dritte schaut während der Arbeit Netflix-Serien

Wenn mal wieder Langweile im Büro herrscht, schafft Netflix offenbar für viele Angestellte…

Die Magie starker Marken: Warum Unternehmen sich für den Marken-Award bewerben sollten

Wie lenken CMOs erfolgreiche Marken? Wie meistern traditionsreiche Marken die Digitalisierung? Beim Marken-Award…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige