Suche

Werbeanzeige

Bavaria Filmstadt

© Sepp Schauer im Nachbau der Rezeption aus der Erfolgs-Telenovela "Sturm der Liebe"

Wollen Sie einmal hinter die Kulissen bekannter Filme und beliebter Fernsehserien schauen? Dieser Traum kann in der Bavaria Filmstadt für Sie in Erfüllung gehen.

Werbeanzeige

In den Studios und den Kulissenstraßen der Bavaria Filmstadt wurden schon unzählige Kultfilme gedreht. Tauchen sie im Rahmen einer Führung in die faszinierende Welt der deutschen Film- und –TV-Produktionen ein.
Besucher können unter anderem die Originalkulisse des Kultfilms „Das Boot“ von Wolfgang Petersen besuchen.
Oder nutzen Sie die Möglichkeit eine kleine Szene in den Originalkulissen des Michael Bully Herbig Films „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ nachzuspielen. Anschließend werden die gedrehten Szenen mit Originalszenen des Films zusammengeschnitten.
Ein multimediales Spektakel bieten die Vorführungen im 4D Kino der Filmstadt.

Tipp: Seit Juli 2011 gibt es ein neues Highlight in der Bavaria Filmstadt, das Bullyversum. Hier dreht sich alles um den erfolgreichen Regisseur, Schauspieler und Comedian Michael Bully Herbig.

Öffnungszeiten:

Hauptsaison (08. April – 05. November 2017): 9:00 – 18:00 Uhr

Nebensaison (07. November 2016 – 07. April 2017): 10:00 – 17:00 Uhr

Letzter Einlass Filmstadt Komplett:

Hauptsaison: 14:30 Uhr

Nebensaison: 13:00 Uhr

Letzter Einlass Filmstadt Führung:

Hauptsaison: 16:30 Uhr

Nebensaison: 15:30 Uhr

Eintrittspreise

Filmstadt komplett:

Erwachsene: 27,50 €

Kinder: 22,00 €

Ermäßigungen: 26,50 €
(Senioren, Schwerbehinderte,
Gruppen ab 20 Personen)

Family Sunday: 84,00 €

Filmstadt Führung oder Bullyversum:

Erwachsene: 13,00 €

Kinder: 11,00 €

Ermäßigungen: 12,00 €

Family Sunday: 42,00 €

4D-Kino:

Erwachsene: 5,50 €

Kinder: 5,50 €

Ermäßigungen: 5,50 €

Family Sunday: 22,00 €

Anfahrt

Größere Kartenansicht

…mit dem Pkw
Von München: Richtung Grünwald/Bad Tölz. Von Grünwald: Richtung München auf der Südliche Münchner Straße, in Grünwald der Beschilderung „Bavaria Filmstadt“ folgen.

…mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahn 25 Richtung Grünwald, Haltestelle Bavariafilmplatz. Von dort ca. 10 Minuten Fußweg. Nutzen Sie auch die Fahrplanauskunft des MVV.

Weitere Informationen finden sie unter www.filmstadt.de.

Bildmaterial: Bavaria Film GmbH

Kommunikation

Mediacom-Einkaufschefin zur neuen Werbefreiheit: „Es besteht die Gefahr, dass Zuschauer zu Netflix und Amazon abwandern“

Von Pro Sieben bis RTL - die TV-Sender können ab 2019 mehr Werbung in der Primetime schalten. Im Interview rechnet die Mediacom-Einkaufschefin Sandra Woerdehoff, dass die Sender mehr Werbung von der Day- in die Primetime verschieben - allerdings nur in einem kleinen Rahmen. Denn die Fernsehunternehmen wollen nicht riskieren, dass sie durch zu lange Werbeblöcke Zuschauer an Streamingdienste wie Netflix oder Amazon verlieren. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige