Werbeanzeige

Baumärkte im Kampagnen-Fieber: Hagebau vs. Toom

© Der Hagebau-Markt stellt seine Serviceleistung in den Vordergrund, während Toom auf den Stolz der Heimwerker setzt.

Frühling ist Werbezeit bei Deutschlands Baumärkten. Hagebau-Markt und Toom-Baumarkt starten parallel mit zwei Kampagnen in die frische Jahreszeit. Während ersterer die Serviceleistung seiner Verkaufshäuser in den Mittelpunkt stellt, setzt Toom auf den Stolz des Heimwerkers nach getaner Arbeit.

Werbeanzeige

Wenn der Hagebau-Markt in Werbung investiert, dann richtig: Die neue Saison läutet die Baumarkt-Kette dann auch gleich mit neun TV-Spots ein, die ab März in Deutschland und Österreich ausgestrahlt werden sollen.

Unter dem Claim „Hier hilft man sich“ steht der Service der Hagebaumärkte im Zentrum der Clips. Sie erzählen von Heimwerkern und deren kleinen wie großen Herausforderungen: In einem Spot tastet ein Kunde beispielsweise zu Hause bei der Reparatur eines Abflusses nach einer Zange. Szenenwechsel: Seine tastende Hand taucht im Regal eines hagebaumarkts auf. Der Berater bemerkt die Hand des Kunden und reicht ihm die dringend benötigte Zange. Für die Kampagne verantwortlich ist die Hamburger Agentur Thjnk.

Toom-Baumarkt: Respekt für den Heimwerker

Toom-Baumarkt wiederum setzt auf die Selbstzufriedenheit seiner Heimwerker-Kunden: „Respekt, wer’s selber macht“ lautet das Motto, mit dem die Agentur Scholz & Friends die Konsumenten zum Selbermachen motivieren will.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen daher Menschen in ihren echten Rollen, die ihre Do-it-yourself-Vorhaben selbst in die Hand nehmen und dafür Respekt verdienen. Der Kampagnenspot erzählt so zum Beispiel von einer Renovierungsaktion des Vereinsheims einer lokalen Fußballmannschaft. Neben dem Spot kommuniziert Toom seine Werbebotschaft über Plakate, Print, Internet, Radio und Aktivitäten am PoS.

Im Rahmen der Kampagne motiviert toom Baumarkt auch seine Kunden dazu, sich mit ihren geplanten Vorhaben zu bewerben: Von der Renovierung des Badezimmers bis zur Kinderschaukel aus Holz – die besten Vorhaben werden von einer Jury ausgewählt und mit der Unterstützung von toom Baumarkt vor Ort umgesetzt. Interessiert nehmen mit Foto und Kurzbeschreibung des Projektes online oder direkt in einem nahegelegenen Baumarkt am Gewinnspiel teil.

Kommunikation

Richard Bransons Ratschlag an Entrepreneure auf der Bits & Pretzels: „Fire yourself!“

Nach dem Auftritt von Kevin Spacey am Sonntag, war er am zweiten Tag des Gründer-Festivals Bits & Pretzels in München der Top-Star: Richard Branson, Multi-Milliardär, ewiger Sunnyboy und Abenteurer. Im Gepäck hatte er viele Anekdötchen, Lob für Deutschland und eine dezidierte Meinung zum Brexit: „Ich entschuldige mich beim Rest Europas.“ mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Datenschutzbeauftragter verbietet Facebook WhatsApp-Datenabgleich

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen…

Bots: Ein Stück Software, dass so wahnsinnig intelligent ist und so wenig Mehrwert bietet

Vollautomatische Frage-Antwort-Systeme sind der letzte Schrei in Sachen eCommerce. Unter dem Stichwort Conversational…

Das Business-Profil wirkt: Mehr als 500.000 Werbetreibende auf Instagram

Instagram freut sich über 500.000 Werbetreibende. Damit hat Instagram die Anzahl der Unternehmen, die auf…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

  1. hagebau ist ein Markenname der immer klein geschrieben wird.
    Zudem heißt es nicht ‚Hagebau-Markt‘ sondern ‚hagebaumarkt‘

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige