Suche

Anzeige

Bang & Olufsen jetzt bunt

Bang & Olufsen setzt ab Herbst auf neue Ausführungen und Farben für Produkte aus dem TV- und Audiobereich. Der Hersteller von hochwertiger Unterhaltungselektronik blieb früher eher klassich bei silber und weiß und kommt künftig als Marke auch bunt daher.

Anzeige

So ist der Flachbildfernseher BeoVision 10 von B&O nun – neben der silbernen Ausführung – auch mit einem schwarzen Aluminiumrahmen sowie einer roten Fronttextilbespannung erhältlich und kann auf einem Staffelei-Standfuß platziert werden.

Die BeoSound 8 Dockingstation gibt es jetzt in neuen herbstlichen Farben: Die austauschbaren Lautsprecherabdeckungen der Station für iPad, iPhone und iPods sind neben den Standardfarben Weiß und Schwarz nun auch in Rot, Orange, Gelb und Grau verfügbar.

Und der Kopfhörer „Form 2“, eine Neuauflage des Bang & Olufsen Designklassikers zum 25. Geburtstag, ist lieferbar in den Farbnuancen Weiß, Gelb, Orange und Rot. Der Designklassiker ist übrigens Teil der ständigen Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York.

www.bang-olufsen.com

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Electronic Arts seinen neuen Shooter Apex Legends mit einem Marketing-Coup zum Megahit machte

Stundenlang vor dem Computer sitzen und in virtuelle Welten abtauchen – der Erfolg…

„Mensch, Moral, Maschine“: BVDW will Debatte über digitale Ethik anstoßen

Der BVDW fordert gerichtliche Überprüfbarkeit algorithmischer Entscheidungen. So heißt es in dem am…

Abo statt Eigentum – die Netflix-Generation honoriert die Flexibilität von Auto-Abos

Die positiven Erfahrungen insbesondere jüngerer Menschen mit Spotify, Netflix und Co. beflügeln offensichtlich…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige