Suche

Werbeanzeige

Bahn-Manager Klenke geht zur Networkagentur Ogilvy & Mather

Ulrich Klenke (links) verlässt die Deutsche Bahn und geht als neuer CEO zu Ogilvy. © Deutsche Bahn 2014

Rundumschlag bei Ogilvy & Mather. Erst geht der Standort-Geschäftsführer Frankfurt zu Coca-Cola, nun verlässt auch Geschäftsführer Thomas Strerath Ogilvy. Doch ein Lichtblick: Ulrich Klenke wechselt angeblich von der Deutschen Bahn zu Ogilvy und wird Geschäftsführer

Werbeanzeige

Ulrich Klenke, derzeit Leiter Konzernmarketing bei der Deutschen Bahn, soll die Nachfolge von Thomas Strerath antreten und neuer Chef der Networkagentur Ogilvy & Mather werden. Das berichtet „Horizont“. Thomas Strerath verlässt Ogilvy um im kommenden Jahr als neuer Deutschlandchef beim Konkurrenten Jung von Matt tätig zu werden. Strerath war seit 2005 für Ogilvy tätig, zunächst als Geschäftsführer von Ogilvy One, seit 2009 als CEO der gesamten Gruppe. „Ogilvy bedauert das Ausscheiden, ist aber durch den börsennotierten Hintergrund nicht in der Lage, Gesellschafteranteile zu vergeben“, heißt es in der offiziellen Mitteilung der Agentur.

Wechsel mit Brisanz

Ulrich Klenke ist seit 2007 bei der Bahn als Leiter Marketing tätig. Die Deutsche Bahn ist dazu noch einer der wichtigsten Auftraggeber von Ogilvy- und das seit mittlerweile über zehn Jahren. Bei der Bahn ist Klenke direkt unterhalb des Vorstands angesiedelt und berichtete bisher direkt an Kornzernchef Rüdiger Grube. Nun wird Klenke zum obersten Führungsgremium der Agentur Ogilvy gehören. Wann Klenke bei Ogilvy anfängt, steht noch nicht fest.

Auch der Standort-Geschäftsführer Ogilvy & Mather Advertising in Frankfurt, Christoph Isenbürger, wechselt seinen Job. Er wird neuer Marketingchef von Coca-Cola Deutschland. Auch Coca-Cola ist seit Jahren wichtiger Auftraggeber von Ogilvy.

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige