Suche

Anzeige

Alle Artikel von Frank Puscher

  • Salesforce-Vermarktungschef: Messenger in Deutschland noch kein „Killer-Kanal“

    Dank mehrerer Zukäufe präsentiert sich Salesforce inzwischen nahezu als Komplettanbieter für die digitale Kundenreise. Aktuell spürt man eine hohe Nachfrage nach der Data Management Plattform, die das Herzstück des digitalen Marketings ist. Bernd Wagner, Vermarktungschef für die Marketing Cloud, hat aber noch ganz andere Pläne.

  • Salesforce-Report: DMP ist wichtiger als Künstliche Intelligenz

    Seit vier Jahren veröffentlicht CRM-Gigant Salesforce ein Trendbarometer über den Zustand und die Investitionsbereitschaft des Marketings. Dieses Jahr stand auch das Thema Künstliche Intelligenz (AI) auf dem Fragebogen.

  • Personas im redaktionellen Kontext: Die Mindsets der Leser

    Vice ist das erfolgreichste Online-Jugendmagazin der Welt. Das kommt auch daher, weil man die modernsten Methoden der Conversion-Optimierung einsetzt. Eine davon sind die Mindsets, ein erweitertes Zielgruppenmodell, das nicht nur auf demografisches Daten schaut sondern vor allem auf Emotionen.

  • „Die Digitalbranche hat versagt“ – ein Interview mit Guillaume de Roquemaurel

    Der Hype des Jahres ist Künstliche Intelligenz (AI). Guillaume De Roquemaurel, Gründer eines AI-Unternehmens, findet diese Übertreibung kontraproduktiv. AI ist nichts anderes als bessere Software, aber was es im Unternehmen braucht, ist ein organisatorischer Wandel.

  • Ein Unternehmen namens Oath will dritte Kraft werden und fordert die Platzhirsche heraus

    Aktuell konzentriert sich die Diskussion auf Amazon als dritte Kraft im digitalen Werbemarkt neben Google und Facebook. Doch vielleicht kommt ein neues Unternehmen namens Oath wie Phönix aus der Asche? Dahinter stecken AOL, Yahoo und noch einige andere. Im Interview spricht Geschäftsführer von AOL, Markus Frank über neue Zusammenkünfte. Frank spricht auch auf dem Deutschen Marketing Tag am 23. November 2017 in Frankfurt.

  • Datenschutzgrundverordnung. Was kommt auf das Marketing zu?

    In genau einem Jahr muss die Europäische Datenschutzgrundverordnung umgesetzt sein. Unternehmen, die das Management der Userdaten nicht transparent und sicher darstellen können, riskieren, dass sie entweder vom Endkunden oder vom Datenschützer direkt belangt werden. Und das bis zur Höhe von vier Prozent des Jahresumsatzes.

  • Wie der Lebensmittelversender AllYouNeedFresh mit qualitativen Inhalten und Content Marketing mehr Produkte verkaufte

    Gemeinsam mit dem Bild Brand Studio setzte der Lebensmittelversender AllYouNeedFresh eine komplexe Inhalts-Kampagne auf um die Konkurrenz im Bereich Versandhandel für Lebensmittel in Schach zu halten. Dabei verbesserte der neue Player nicht nur die Markenbekanntheit sondern verkaufte auch mehr Produkte.

  • Die Heldenreise, ein archetypischer Spannungsbogen: Bei Airbnb findet man das Konzept klug umgesetzt

    Die Verzahnung von kommunikativen Impulsen über die Customer Journey und die vielen unterschiedlichen Berührungspunkte mit den Kunden hinweg, gilt als Königsdisziplin im Content-Marketing. Doch wie setzt man das in der Praxis um? Kundenzentriert-denkende Unternehmen wie Airbnb lehnen sich an ein klassisches dramaturgisches Konzept an.

  • Mobile Payment: Langer Abschied vom Bargeld

    Innovative Mobile-Payment-Systeme haben in Deutschland einen schweren Stand – zu gering der Mehrwert, zu hoch der Aufwand. Gestalten also die Kreditkartenanbieter die Zukunft des bargeldlosen Bezahlens? Oder haben auch disruptive Start-ups eine Chance?

  • Willkommen im „No-Line Commerce“

    Der stationäre Handel ist durch die digitale Herausforderung längst nicht vom Aussterben bedroht. Im Gegenteil: Die kluge Verzahnung von physischem Geschäft und E-Commerce eröffnet neue Chancen.

Kommunikation

Twitter kennt dich genau: Wie Algorithmen aus 144 Metadaten das Leben der Nutzer rekonstruieren

Jeder Tweet übermittelt 144 Metadaten, hat die Studie "You are your Metadata" von Wissenschaftlern aus London herausgefunden. Mit Hilfe der Informationen lassen sich die Leben der Twitter-Nutzer per Algorithmus rekonstruieren, selbst die Verschleierung sei ineffektiv, heißt es. Der teils unbedarfte Umgang der Nutzer mit Daten sei das Hauptproblem, so die Forscher. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun…

Arbeitgebermarken: Alles muss auf den Prüfstand

Deutschland ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung. Immer schwieriger wird es für Unternehmen…

Anzeige