Suche

Anzeige

Aussteller und Veranstalter sind zufrieden

Die Marketingmesse München feierte nach Angaben der Veranstalteragentur Mattfeldt & Sänger einen gelungenen Einstand, denn es kamen ­ wie erhofft ­ 4000 Fachbesucher zur dreitägigen Veranstaltung, die am Samstag in der Werner-von-Linde-Halle im Olympiapark zu Ende ging.

Anzeige

Mit 1500 Besuchern war der Freitag der stärkste Messetag. Projektleiter Rainer Dohn zeigte sich nach der Messe durchwegs zufrieden. “Natürlich gibt es nach der Premierenveranstaltung viele Ansatzpunkte für
Verbesserungen. So müssen wir beispielsweise die Ausschilderung künftig
stark verbessern. Aber insgesamt waren vor allem die Aussteller mit der
Kontaktqualität der Messe sehr zufrieden. Und das ist für uns als
Veranstalter das Wichtigste.“

Die Agentur geht davon aus, dass es bereits im
nächsten Jahr eine Fortsetzung des erfolgreichen Messekonzeptes in München
geben wird.
Wie erwartet, kam der Großteil der Besucher aus dem Wirtschaftsraum München,
aber auch aus Frankfurt reisten Interessierte an. Insgesamt hatten sich 100
Aussteller aus allen Bereichen des Marketings präsentiert. Sehr gut
angenommen wurde auch das umfangreiche Vortragsprogramm mit über 60
Fachreferaten.

www.marketingmesse.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige